Pupsen Eure....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maerzschnecke 03.03.11 - 11:53 Uhr

eigentlich auch so viel?? Emilia ist gestern 5 Wochen alt geworden.

Gerade liegt sie in der Stubenwiege - und seit einer halben Stunde ächzt und stöhnt sie immer wieder und pupst wie Sau, richtige Granatenkracher... im Halbschlaf. Ich hechte jedesmal an die Wiege, wenn sie lauter wird, um dann festzustellen, dass sie die Äuglein immer noch zu hat und noch halb schlummert.

Das hat sie ziemlich nach jedem Schläfchen.

Ab und zu quält es sie auch so sehr, dass sie quengelt oder weint, dann greife ich natürlich mit Gegenmaßnahmen wie Kirschkernkissen und Windsalbe ein.

Ab wann wurde bei Euren Knirpsen die Pupserei besser oder besser gefragt: wird das überhaupt besser???

Beitrag von fairy74 03.03.11 - 11:57 Uhr

#winke :-D ja meine hat in derm Alter auch so gepupst. Richtig laut, wie ein Erwachsener. Sorgte immer für Lacher.

Mittlerweile (9 Wochen) ist es besser geworden. Gebe nach Rücksprache mit dem KiA Fenchel/Kümmel Tee.

Lg

Beitrag von lische 03.03.11 - 11:57 Uhr

Hallo #winke

Also meine Mira Emilia =) pupst auch viel, allerdings ohne Beschwerden. Sie ist jetzt 15 Wochen alt. Aber ich habe schon das Gefühl, dass es weniger geworden ist. Aber selbst wenn sie keine Schmerzen oder sonstiges dabei haben, pupsen die kleinen weiterhin bis sie irgendwann wissen, dass man es eher machen sollte wenn man alleine ist:-D

Liebe Grüße
Lisa und Mira#verliebt

Beitrag von capua1105 03.03.11 - 11:57 Uhr

Hallole :-)

Also Maxi ist jetzt 6Monate alt und pupst wie ein großer:-)
Ich schau abends manchmal meinen Mann an und der verteidigt sich gleich#rofl
Aber besser so dann gibts kein Bauchweh wenn die Luft so raus kommt

Grüßle Michi

Beitrag von babytimo2010 03.03.11 - 12:12 Uhr

Das kennen wir nur zu gut...besonders beim baden hihi...

Aber unserer verzieht dabei keine mine also denk ich mal das es normal ist...

Wir finden das immer richtig lustig #rofl

Beitrag von honey013 03.03.11 - 13:55 Uhr

Das kenn ich! Bei uns krachts auch ständig aus Richtung Bettchen!#rofl