Übergangsschuhe?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mama062006 03.03.11 - 12:09 Uhr

Hallo,

es ist so schönes Wetter draußen, dass ich überlegt habe, meinen Kindern neue Übergangsschuhe zu kaufen.

Habt ihr schon welche gekauft oder ist das doch noch zu früh? Und ab wieviel °C zieht ihr sie euren Kindern an?

Weiß vielleicht auch jemand, wo ich blinkende Schuhe her bekomme? Dieses Jahr müssen es unbedingt welche sein, die blinken ... ;-)

Danke und vG

Beitrag von andrea87 03.03.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

wir haben Mika ein paar Bama Halbschuhe gekauft. Und wenns schön draussen ist, darf er die auch anziehen. Ich guck da weniger auf die Temperaturen#zitter Wenn er sie anziehen will darf er das.

Blinkende Schuhe gibt es von Sketchers und die widerrum gibts im Reno.

LG Andrea

Beitrag von mary31 03.03.11 - 12:13 Uhr

Hi,

noch tragen beiden Kinder die Winterstiefel.

Für den Kleinen habe ich noch passende Halbschuhe vom Großen, die sind wenig getragen und von Ricosta. Einmal hatte er sie schon zur Probe an und er läuft super darin.

Für den Großen habe ich neulich ein paar günstige gekauft, man weiß einfach nicht, wie schnell die Sandalenzeit beginnt. Da werden es dieses Jahr für beide die vorn geschlossenen Sandalen von Ricosta, die habe ich schon ausgesucht.

Aber vielleicht kaufe ich für den Großen auch noch ein paar Übergangsschuhe, wenn es jetzt wärmer wird, noch weiß ich es nicht genau.

LG Mary

Beitrag von sonne_1975 03.03.11 - 12:15 Uhr

Ich kaufe die Schuhe erst, wenn der Fuß gewachsen ist. Wir haben aber immer ein Paar Übergangsschuhe da, in jeder Grösse (neu gekauft natürlich). Deswegen hat er immer welche, er hat sie schon mehrmals angehabt. Z.B. zum Einkaufen sind Winterstiefel zu warm.

Beitrag von zahnweh 03.03.11 - 12:34 Uhr

Hallo,

meine hat Turnschuhe für den Übergang. Günstige.

Bei Matsch, Regen, kalter Wind, zieht sie noch ihre Winterstifel an.
wenn es trocken ist und ich ohne Stiefel nicht friere, darf sie es probieren. Wenn es ihr zu kalt ist, sagt sie es dann schon.

Nach °C richte ich mich nicht. Es kommt mir wörtlich auf "Wind und Wetter" an.
Und in der Übergangszeit auf das Vorhaben. 2 Minuten draußen und sonst nur im Supermarkt. Oder bei Freunden, wo sie die Schuhe sowieso auszieht. Oder 2 Stunden Spielplatz oder draußen sein.
Gehen wir nur tagsüber oder kommen wir abends zurück (da wird es oft schnell eisig, sobald es dunkel ist)

wenn es wärmer bleibt und die Stiefel nicht mehr gebraucht werden, bekommt sie Halbschuhe und die Turnschuhe zum Spielplatz/BobbyCar fahre etc.

Beitrag von raleigh 03.03.11 - 13:01 Uhr

Gerade heute sind die neuen Ricosta-Schuhe angekommen. Bin mir noch nicht sicher, ab wann ich ihm die anziehen würde. Es wäre schön, wenn das Thermometer sich mal auf etwa 10 Grad einpendeln würde.

Beitrag von guldamar 03.03.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

meiner zieht Winterstiefel nur an, wenn Schnee liegt. Sonst sind die ihm zu warm.
Wir haben Goretex Halbschuhe von Superfit für nasses Wetter und Blinkeschuhe von Geox. Die würde er am liebsten auch noch im Bett anbehalten ;-)

LG
Gul Damar

Beitrag von schullek 03.03.11 - 13:25 Uhr

hallo,

ich habe fast immer ein paar halbschuhe in der nächsten größe da. ich kaufe halbschuhe meist vor, wenn ich sie günstig bekommen kann. so habe ich im limango outlet vor einem halben jahr 5x naturino und superfit für 80 euro gekauft. in verschiedenen größen.
und da halbschuhe eigentlich immer irgendwann passen ist das kein problem.
meiner hatte zwei paar winterschuhe. einmal stiefel, die gut genutzt wurden und einmal so halb hohe, die er jetzt anzieht. und ich denke auch noch ne weile. er ist im kiga viel draußen und da sind die genau richtig. bei uns ist es auch noch recht kalt. halbschuhe gibts dann so ab 10grad. ist ne gefühlssache.

lg

Beitrag von kathrincat 03.03.11 - 14:48 Uhr

meine hat turnschuhe an, ist ja kein schnee mehr.

Beitrag von unikat2208 03.03.11 - 14:57 Uhr

meine große hat noch ihre vom herbst...
irgendwie wächst sie net mehr...;)
naja aber anziehen nur mal zum einkaufen,weil so auf dem spieli oder im wald ist es einfach zu kalt

Beitrag von robingoodfellow 03.03.11 - 17:25 Uhr

Hallo,

Wintertstiefel tragen meine nur bei Minusgraden und/oder Schnee.

Jetzt haben sie ihre normalen Halbschuhe an. Im Kindergarten haben sie noch ihre gefütterten Gummistiefel für draussen.

Beitrag von yvschen 03.03.11 - 19:26 Uhr

hallo

ich hab vor 2 wochenhalbschuhe gekauft. 2mal 2 stück. Einmal für 10 euro für jedes kind und für kindergarten
Und einmal welche für gut. Blinkende schuhe mit prinzessinen von deichmann für 20 euro.

Wir haben schon paarmal die angehabt, die halbschuhe.Aber im gegensatz zu mir, haben meine mädels totale schweißfüße und immer sehr warm. Konnte denen im winter auch nur dünne socken anziehen. Strumpfhosen schon ne weile nicht mehr.

Lg yvonne

Beitrag von maschm2579 03.03.11 - 20:03 Uhr

Huhu,

ich habe meiner Tochter (3 Jahre) letzte Woche diese super blinkenden Geox gekauft. 70 Euro aber von der Qualität her super. Naja, und ob sie nun gut aussehen kann man sich streiten.... ich finde sie suuuuper häßlich #hicks
und meine Tochter hat sich nen Keks gefreut.
In der Krippe gibt es die dicken Kamik an und beim einkaufen, in der Stadt oder wenn wir utnerwegs sind gibt es die coolen an ;-)

achso wir haben sie von Galipp......

lg Maren