frauenmanteltee???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 12:14 Uhr

hallo ihr

saagt mal... ich habe aus der KiWu-zeit noch frauenmanteltee übrig...
kann ich den jetzt in der SS trinken? #kratz
wisst ihr das?
bewirkt der irgendwas? positives oder negatives?

wäre euch sehr dankbar für antworten :D

lg sarah ET-17

Beitrag von juice87 03.03.11 - 12:15 Uhr

nur zum ende hin oder stillzeit..in der ss selber sollte man ihn nicht trinken lg franzi mit finja(fast 3 und krümmel 17ssw)

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 12:17 Uhr

oooki und was heißt zum ende hin? #rofl
1 tag vor ET?
und wieso? #kratz
weißt du das zufällig?

in der stillzeit klingt aber auch schonmal gut :)
danke

Beitrag von juice87 03.03.11 - 12:19 Uhr

jaa sowie das mit dem himbeer ist ab der 34 ssw,weil er auch wehenfördernd ist ;-) #rofl..ich hab auch noch den tee über den werd ich dann auch trinken :)

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 12:21 Uhr

achso oki... gut dank dir :D
himbeerblättertee ist nichts mehr übrig, aber frauenmantel noch ne ganze menge.
ich hab auch noch jede menge medis aus der KiWu zeit da #augen
weiß gar nicht was ich damit machen soll, ist ja viel zu schade zum wegwerfen.

Beitrag von sunnygirl1978 03.03.11 - 14:01 Uhr

Wie kommst du darauf, dass man den Tee in der SS nicht trinken soll?

Kennst du das Buch Alchemilla? DA geht es nur um diese Plfanze und Frauenmantel kann sogar regelmäßig getrunken das Risiko von Fehlgeburten senken und auch Schwangerschaftsbeschwerden lindern bzw. erleichtern.

Ich trinke den Tee von Anfang an und habe sehr gute Erfahrung damit gemacht.

LG Sunnygirl 29+1

Beitrag von huehnervogel 03.03.11 - 13:12 Uhr

Hallo Sarah,

ich habe gestern gerade meine Hebamme dazu gefragt, weil ich es auch wieder vergessen habe.
Du kannst Frauenmantel in gleichen Teilen gemischt mit Himbeerblättertee als Geburtsvorbereitung trinken. Erst ab der 36. Woche, aber bist du ja schon drüber :-) Je 1 Teelöffel Frauenmantel und 1 Himbeerblättertee auf eine Tasse Wasser - 10min ziehen lassen. Das Ganze 3-4 mal täglich.
Himbeerblätter machen den Muttermund weich.
Frauenmantel ist "beste einheimische Progesteronpflanze, pflanzliches Hormon, blutstillend, antiseptisch, entzündungshemmend, blutreinigend, zusammenziehend, mensregulierend, wundheilend (innerliche Wunden bei Frauen) ... Muskulatur festigend (Gebärmutter), Geburt fördernd" habe ich hier gefunden: http://www.kraeuterfrau.ch/archiv/frauenmantel.html

Viel Erfolg,
Grüße,
Silke

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 14:02 Uhr

ah, toll
dankeschön :)

kann ich den auch pur trinken oder nur mit himbitee zusammen?
weil der himbitee ist alle alle ;)

Beitrag von sunnygirl1978 03.03.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

natürlich kannst du ihn trinken. Ich trinke ihn seit vor der SS und auch jetzt eine Tasse täglich. Frauenmanteltee unterstützt die SS und soll Fehlgeburten vermeiden. Meine du bist jetzt eh fast am Ende.

im Buch Alchemilla steht die wirkung des Frauenmantels beschrieben. Ich hatte diesmal auch kaum Übelkeit und sonstige Probleme - habe den Tee aber echt regelmäßig getrunken.

Gruß Sunnygirl 29+1

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 14:01 Uhr

dank dir!!!