Woher weiss ich ob etwas 100 %Original ist

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von badem 03.03.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich habe einen Louis vuitton Schal geschenkt bekommen.
Der Schal ist sehr groß 140 cm **140 cm.
Ich weiss nicht wie ich den Schal tragen kann, kann mir ja vielleicht ein Kleid nähen lassen:-)

Hätte 2 Fragen.

Wie trägt man denn so einen grosses Tuch?
Und woher weiss ich denn ob der Schal wirklich Original ist, evtl, will ich es weiterverkaufen wenn ich nicht weiss wie ich es tragen soll.

Es ist ein Etikett drauf wo steht made in italy, Lois vuitton Paris, 60%Silk, 40%Wool und 402336.

Kann mir jemand helfen?

Beitrag von wirsindvier 03.03.11 - 12:56 Uhr

Hallo

wie man den trägt, keine Ahnung ;-)

Ist es so einer?

http://cgi.ebay.fr/Echarpe-Etole-LOUIS-VUITTON-neuve-120x120-Liv-Noel-/250739845273

Zumindest ist es die gleiche nummer 402336 ( siehe fragen unten )

lg

Beitrag von schnuffinchen 03.03.11 - 13:26 Uhr

Sicherheit hast Du bei Louis Vuitton Produkten nur, wenn Du in einen LV Store gehst und den Schal dort überprüfen lässt.

Gut gemachte Plagiate sind mittlerweile so detailgetreu, dass ein Laie das kaum erkennen kann. Da stimmt Etikett, Seriennummer, Box, Zertifikat, etc. - manche Replikaseller aus China liefern heutzutage sogar gefälschte Rechnungen von LV Stores mit.

Je nach Modell kostet so ein Schal um die 500€. Meist kann man ja anhand des Schenkers schon beurteilen, ob der soviel investiert hat oder eher nicht ;-).

Beitrag von demy 03.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo,
lass das mit dem weiterverkaufen!

Es kann sogar so sein, dass es ein Original ist und du es trotzdem nicht weiterverkaufen darfst.
Das ist z.B. dann der Fall, wenn die Ware des Herstellers von dem nicht in den Raum der europäischen Union eigeführt wurde, sondern für den außereropäischen Markt bestimmt war.

Gruß
Demy