Gesicht hauen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leyla70 03.03.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

meine Tochter 22 Monate war bisher immer zärtlich und wusste nicht was überhaupt hauen ist. Seit gestern haut sie manchmal um sich und haut mir bewusst ins Gesicht.

Was mache ich. Nicht beachten??? Zurecht weisen??? Ist das eine Phase?

Lg Leyla

Beitrag von redenmitniveau 03.03.11 - 12:59 Uhr

Also, ich sage meiner Tochter schon das man nicht hauen darf, und wenn sie nicht aufhört auch mal in einem lauteren Ton...

Sie muss es ja noch lernen das man das nicht darf! und: es wird besser....seit sie versteht was AUA bedeutet ;-)

ich glaube, nicht beachten wäre sicher auch ein guter Weg... aber wenn meine Maus vor mir liegt und mich beim Wickeln tritt, geht das etwas schlecht ;-) vor allem wenn sie dann lacht wenn ich vor Schmerz das Gesicht verziehe...

Sie soll wissen, das ich das nicht mag...

LG

Andrea

Beitrag von richlady 03.03.11 - 13:24 Uhr

Die Kinder wollen in diesem Alter alles testen. Sie wollen wissen, was passiert. Und was passiert ist, dass es dir weh macht und dass man das nicht macht, das kannst du ihr so erklären, in erklärendem und verbietendem Ton. Die Phase vergeht ganz sicher. Entweder begreift sie es so, oder ein bisschen Strafen kann nachhelfen, es zu verstehen.