Frage wegen Wehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anchesen 03.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich habe seit zwei Wochen Menstruationsartige Schmerzen über den Tag verteilt. Auf dem CTG ist aber nichts von Wehen zu sehen. Zeigt es Übungs-oder Senkwehen garnicht an? Oder können es auch nur Wachstumsschmerzen sein? Letzte Nacht saß ich vier mal im Bett, weil ich so Schmerzen hatte. Fühlten sich an wie Krämpfe die im Oberbauch nach unten ziehen. Können Wehen auch im Oberbauch beginnen?!?!? Hatte gedacht Wehen müssten wie die Mensschmerzen halt nur viel, viel doller sein?!?!? Ist schlimm, denke die ganze Zeit ich könnte was verpassen oder nicht mitbekommen! Liebe Grüße! Nadine 36SSW

Beitrag von jwoj 03.03.11 - 13:23 Uhr

Ich nehme an, dass der FA auch nach dem Muttermund geschaut hat. Echte Wehen werden es nicht sein, wenn sowohl das CTG nicht anschlägt als auch dein Muttermund noch verschlossen ist.
Ich habe keine Ahnung, ob das Senkwehen sein können, hatte ich nicht bei meiner Tochter oder habe sie nicht bewusst wahrgenommen.
Ich behaupte mal, dass du nichts verpassen wirst. Wenn die Wehen so stark werden, dass die Geburt vor der Tür steht, wirst du es spätestens merken.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von anchesen 03.03.11 - 13:26 Uhr

Nee es hat mich seit sechs Wochen keiner Abgetastet oder so! Muss das immer gemacht werden? Liebe Grüße!

Beitrag von jwoj 03.03.11 - 13:31 Uhr

Seit sechs Wochen? Das ist natürlich recht lange... Wäre ja ganz gut für dich zu wissen, was sich da unten so tut, oder? Hast du keine Hebamme, die du zu Rate ziehen kannst?

Beitrag von anchesen 03.03.11 - 13:38 Uhr

Doch ich bin seit mitte Dezember nur noch im Geburtshaus in Betreung, weil ich ja da entbinden will. Mein letzter Gyn Termin war in SSW 26. Aber in der 29SSW hat meine Hebamme mich abgetastet und dann aber nicht mehr!#kratz

Beitrag von sweetelchen 03.03.11 - 13:24 Uhr

Manche Wehen sind einfach noch zu Schwach. Ich laufe seit Tagen mit Wehen rum, aber bei dir sind es eher Senkwehen. Das wäre ja viel zu früh.
Der einzige Unterschied zwischen senk-und Geburtswehen ist das die Geburtswehen nicht nach einem warmen Bad verschwinden sondern doller werden. Und sie fühlen sich auch recht schmerzhafter an. Die Senkwehen emmpfand ich eher als unangenehm nicht schmerzhaft