weicher Muttermund - was bedeutet das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von werdendemami1987 03.03.11 - 13:56 Uhr

Hallo,

ich habe am 22.03 Entbindungstermin!
Und irgendwie habe ich jetzt schon das Gefühl als wenn es nie losgehen würde!
Mein Wunschgedanke ist immer das sich die Kleine Maus eventuell vor dem 22.03 auf den Weg machen könnte! :-)
Gestern war ich wieder zur Vorsoge beim Frauenarzt und der meinte dann, dass der Muttermund schon weich ist, habe aber dann in der ganzen Aufregung vergessen zu fragen, was das denn jetzt eigenlich im Klartext heißt?
Könnt ihr mir weiterhelfen?

Beitrag von sweetelchen 03.03.11 - 13:59 Uhr

Dein GMH hat keine Probleme sich zu verkürzen und dein Mu- Mund kann sich leichter öffnen. Also ein April baby wird es nicht :-)

Beitrag von manolija 03.03.11 - 14:25 Uhr


Das bedeutet, dass sich dein Körper auf die Geburt vorbereitet.;-)

Beitrag von sunnygirl1978 03.03.11 - 17:00 Uhr

Dafür ist es aber noch zu früh lach.

der Kleine soll noch bis Mai drinnen bleiben.