Beule am Hinterkopf

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von wish2011 03.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo,

Ich habe gestern an meinem Hinterkopf rechts eine Beule entdeckt. Gemerkt habe ich sie als ich den Kopf in den Nacken gelegt habe und druck auf der Stelle entstand. Heute ist sie immernoch da und ich merke auch so ab und an einen Druckschmerz und natürlich wenn ich dran komme. Ich habe mich defenitiv nicht gestoßen...habt ihr eine Idee was das sein kann?

Vielen Dank schonmal, ich bin echt beunruhigt.

Beitrag von sassi31 03.03.11 - 14:49 Uhr

Hallo,

evtl. ein Grützbeutel. Hatte meine Mutter auch schon mal. Den kann man relativ einfach entfernen lassen. Wird ambulant gemacht.

LG
Sassi

Beitrag von wish2011 03.03.11 - 15:21 Uhr

und wie fühlt sich das an?? Meine Beule ist richtig hart.

Beitrag von sono 03.03.11 - 19:18 Uhr

Hallo,
habe auch schon seit Jahren eine "Beule" am Kopf. Ist ein Grützbeutel. Könnte man entfernen lassen, stört mich aber nicht weiter, deshalb laß ich´s sein. Ach ja, die Beule ist bei mir auch hart.
Gruß sono