Warum nur 10-20min Schlaf? was ist los?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bienemaja2011 03.03.11 - 14:26 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Ich Habe mal eine Frage an euch und zwar
Habe ich am tage immer einen 10-20 min schlaf
D.h . Ich Bin hunde müde lege mich zu bett/ oder Couch
und wache nach 10 oder 20 min wieder auf und fühle mich
merkwürdig dies hält aber nicht lange an #schmoll
Und in diesen Min habe ich das gefühl in einem Tiefschlaf
zu sein ... was kann das sein? es macht mir schon etwas angst

Also zu mir :
Ich bin Mutter und bin ansonsten Kern Gesund
habe nur extrem viel stress momentan und meine hormone
spielen auch ihre spielchem mit mir bin schwanger ...
aber dieses Gefühl trat nach meiner Tochter die zulezt kam
auf hatte dort einen NOTKS gehabt und danach fing das alles
an !!


Hoffe ihr könnt mir helfen #zitter#herzlich

Beitrag von spatzl27 03.03.11 - 16:48 Uhr

Hallo,

also was ist denn das für ein merkwürdiges Gefühl? Schwindelig oder wie erschlagen?

Diese Müdigkeit ist im Prinzip ein Zeichen Deines Körpers, dass er Dich zur Ruhe bringen will. Und wenn Du es weiter so beibehalten kannst, dass Du den zeitlichen Rahmen für ein Nickerchen hast, dann nutze es. In den 10-20 Minuten verpasst Du nichts.
Manchmal bin ich nach nem Nickerchen verpeilter als vorher. Komm nicht in die Pötte, bin müder als zuvor..

Hast Du Dein Blut mal auf Eisenwert kontrollieren lassen? Wenn der zu niedrig ist, kannste mit so nem Saft aus der Apo was dagegen machen, ansonsten schlafe.

LG Spatzl

Beitrag von bienemaja2011 03.03.11 - 21:22 Uhr

Eher wie erschlagen .. Verwirrt ...
Meine Blutwerte sind OK außer meine
CRP werte sind etwas erhöht !


Naja ich habe nicht angst das ich was verpasse :D
eher das was schlimmes hinter steckt denn ich habe
wirklich 10-20 min Eine tiefschlaf phase und dann werd
ich wach und bin verwirrt !

Das Sorgt mich schon ...!!

Beitrag von spatzl27 04.03.11 - 09:16 Uhr

Also ich hab das auch schon gehabt. Richtig tief weg geschlummert tagsüber. Wenn Dein CRP erhöht ist, dann ist es doch gut, wenn Du Dich gesund schläfst. Ich denke mal, wenn Du gerädert bist, dann fehlt Dir wohl allgemein Schlaf.

Was sagt denn Dein Arzt zum CRP? Was bekommst Du dafür?