Antiadipositum x112

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nalle 03.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo


Wer nimmt diese Tropfen und wie sind Eure Erfolge/Erfahrungen damit ?



P.S. Das soll KEINE Diskussion werden "wie gefährlich" diese Dinger sind.

Wirklich NUR Mitglieder antworten die sie nutzen bzw benutzt haben !


Vielen Dank

#winke

Beitrag von schwilis1 03.03.11 - 14:49 Uhr

Keine ahnung warum, aber würde ich mir was zum abnehmen mit einbauen wollen (was anderes als gesunde ernährung und sport) wäre meine erste wahl wohl schilddrüsenhormone...
da ich aber einen gesunden weg gehen moechte ein absolutes NoGo...
also ich kenn es nicht

Beitrag von miezekatze1971 03.03.11 - 17:03 Uhr

Ich habe es vor einigen Jahren mal benutzt und muss sagen, dass ich die Tropfen nach einer Woche sofort absetzen musste, wegen akuten Herzproblemen. Ich würde sie auf keinen Fall mehr nehmen, sondern die Ernährung umstellen. Ist auf jeden Fall gesünder ;-)

LG
miezekatze1971

Beitrag von nalle 03.03.11 - 17:06 Uhr

Okay.

Ich danke Dir .

lg nalle

Beitrag von fruehchenomi 03.03.11 - 17:52 Uhr

Solche Durchfälle möchte ich nie wieder in meinem Leben haben - hab mich nicht mehr aus dem Haus getraut.
Ich hab sehr gute Erfahrungen mit "Aufquell-Kapseln" die man eine halbe Std vor dem Essen nimmt, man hat wirklich nicht so viel Appetit.
Da gibts rein Pflanzliches !
Mein Problem ist nur, dass ich arbeite - und die Dinger immer vergesse. :-p und ruckzuck geht man schon essen.
LG Moni

Beitrag von lauras_stern 03.03.11 - 21:43 Uhr

Hallo

Gibts die noch?
Ich hatte die vor 10 Jahren und hatte schon seeehr gut abgenommen damit.
ABER
...die sind doch dann aus dem Handel gezogen worden und neu hergestellt aber mit der Bezeichnung x112 S (Ephedrakraut)
Und das sei wohl die homöopathische Form und nicht mehr die chemische mit Ephedrin HCL.

Ansonsten gabs auch vor Jahren noch Vencipon und Boxogetten. Auch alles mit Ephedrin. Aber mittlerweile ist ja Ephedrin verboten.
Evtl. mit bischen ausdauer und Glück kannst du es in Bodybuilding oder Steroid Shops versuchen.

Beitrag von missypepermint 04.03.11 - 08:08 Uhr

wow... sowas gabe es mal frei verkäuflich?

Ephedrin ist nicht zu verachten - sollte man vorsichtig mit sein....
(Ist ja nicht umsonst verschreibungspflichtig)

Aber - in NL kann man solche Bodybuildernahrung mit Ephedrin kaufen (Stacker)...

Beitrag von nalle 04.03.11 - 08:38 Uhr

Du brauchst dafür schon ein rezept vom Arzt !

Frei verkäuflich bekommst Du die wahrscheinlich NUr auf dem Schwarzmarkt.

Beitrag von engelsmami 04.03.11 - 08:19 Uhr

Hallo #winke

Ich hab die Tropfen schon 3 mal (nach betteln) von meinem Doc bekommen.

Die ersten 2 mal hab ich damit sehr gut und auch jedes mal um die 10kg abgenommen.

Beim 3 man hab ich es wohl übertrieben (ich dacht nach der 2.SS muss das Gewicht schneller weg) und die maximal Dosis genommen. Da hatte ich binnen einer Woche Herzflattern vom Feinsten und hab sie dann freiwillig zur Seite gestellt.

Ich weis das sie nicht ohne sind, würd sie mir aber jeder Zeit wieder verschreiben lassen. Nur würd ich es langsamer angehn und die minimale Dosis nehmen.

Viel Glück

Christine

Beitrag von nalle 04.03.11 - 08:37 Uhr

Okay Danke !


Ich habe sie damals auch schon genommen.Mit GUTEN Erfolgen ;-)
Ich hatte keine Nebenwirkungen ausser natürlich,dass ich mega AKTIV war ;-)


Dann gab es die eine zeitlang ja nicht mehr :-(


Gestern hab ich sie mir verschreiben lassen-weil ich nach der SS echt mega zunehme :-(

Sie sind nicht ohne,dass stimmt aber mit der richtigen Dosierung sind sie TOP !


Ich nehme sie jetzt immer nach dem Mittag (8Tropfen) und mein Hunger ist dann weg ;-)


Ich hoffe ich erziele genauso Erfolge wie damals.

Wollte mich hier nur mal schlau machen ob es gleichgesinnte gibt,weil man über diesem Thema (Antiadipositum) nichts lesen kann.

Dachte es gäbe ein Club oder sonstiges ,wo man mit mehreren Leuten startet und die Erfolge austauschen kann.


lg nalle