Safran

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wichtelmama24 03.03.11 - 15:15 Uhr

Hallo ihr lieben!

Mal sehen ob bei der Frage gleich mal wieder Steine geflogen kommen.
Aber ich stell sie trotzdem.

Hab mir vorhin beim Bäcker so ne Krokusblüte gekauft und dann hab ich gelesen das da Safran mit drin ist. Im Internet hab ich nach dem Essen gelesen das Safran zu einer Frühgeburt führen kann.
Wisst ihr das was drüber?
Oder ist die menge als Backzutat so gering das da nix passiert?

LG Anja

Beitrag von finduilas 03.03.11 - 15:17 Uhr

,mmh, wenn ich überlege, wie teuer ein bissi (echter) safran ist, glaub ich nicht, dass du so viel davon abbekommen könntest.....

Beitrag von lagefrau78 03.03.11 - 15:17 Uhr

Ich weiß ehrlich gesagt nichts darüber. Aber ich denke, man muss *jedes* frei verkäufliche Gewürz schon mächtig hoch dosieren, um eine Frühgeburt auszulösen.
Die Menge in einem einzigen Gebäckstück dürfte niedrig genug sein.

Mach Dir keine Sorgen.

Beitrag von krummi81 03.03.11 - 15:21 Uhr

Hallo,

Ich war die Tage indisch Essen,da gab es auch Safran im Reis,geschadet hat es mir nicht.Wäre aber auch nicht auf den Gedanken gekommen,nach zu lesen,ob das was ausmacht.Dann würde ich ja permanent suchen,was mir evtl. schaden könnte

Beitrag von julk 03.03.11 - 15:22 Uhr

Also meine Meinung ist, dass Du das rechtzeitig merkst. War mal in meiner ersten Schwangerschaft in einem Cafe in Schweden wo echt ein sehr vielfaches von Safran, Zimt und Kardamon verbacken wird, als bei uns. Ich genieße das sehr und habe sicher vier Stück Kuchen gehabt, dazu ein Zimtcafé und gerade mal ein leichtes Ziehen gemrkt, was dann auch gleich wieder weg war. Also solche Wehen, dass Du davon eine Frühgeburt auslöst bekommst Du nicht, wenn sonst alles ok ist.
Liebe Grüße Julk

Beitrag von bambi4486 03.03.11 - 15:28 Uhr

http://www.babycenter.ch/pregnancy/gefaehrlich/kraeuterchart/

#winke