Himbeerblätter- und Frauenmantelteefrage?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kati79b 03.03.11 - 15:19 Uhr

Hallo,
ich habe immer einen Zyklus zwischen 33 und 39 Tagen. Da ist das Eisprungvoraussagen immer etwas schwer. Ich nehme zwar Ovus, aber weiß auch nicht genau, wann ich am besten anfangen soll zu testen?!

Ich wollte mal die Tees ausprobieren.
Welchen nimmt man nochmal in welcher Zyklushälfte?
Bekomme ich die einfach in der Apotheke in der richtigen Zusammenstellung?
Wie muss die Dosierung sein?

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG
Kati

Beitrag von winniepooh08 03.03.11 - 15:22 Uhr

ja die bekommst du in der apotheke..., du fängst mit demhimbeerblättertee in der 1. ZH an, und ab ES dann den Frauenmantelkrauttee...!!!
Frauenmantelkrauttee ist etwas teurer...! Aber bekommst du auch beides fertig dann in der Apotheke..., nach der Dosierung fragst du dann da am besten nach...

Beitrag von steffixxx 03.03.11 - 15:25 Uhr

hallo,

was bewirken denn die beiden teesorten? hab noch nie was davon gehört.

#kratz

Beitrag von winniepooh08 03.03.11 - 15:32 Uhr

also als erstes regulieren die den Zyklus ein wenig..., bei längeren, werden die vllt ein wenig kürzer...
der himberblättertee bewirkt, das sich das EI gut entwickt und kräftigt springt, ab ES soll man ja den Frauenmantelkrauttee trinken (sehr eckelig, meiner Meinung nach), der bewirkt, das dür das EI im Unterleib alles gut vorbereitet wird..., das sich die Schleimhaut richtig schön aufbaut...!

Beitrag von steffixxx 03.03.11 - 15:35 Uhr

Ach das ist ja interessant. Bei meinem durcheinander im Zyklus vielleicht ne gute Sache.

Danke für den Tipp

#blume

Beitrag von winniepooh08 03.03.11 - 15:39 Uhr

ja klar sehr gerne..., aber der 2. schmeckt wirkich nicht so lecker..., habe für einen monat für beide zusammen ca. 6-7 euro bezahlt..., würde aber auch länger als ein monat damit auskommen,...

Beitrag von anettri 03.03.11 - 21:31 Uhr

hallo kati, ich habe auf empfehlung (aus dem forum) mir bei www.babywunsch-tee.de 300g tee bestellt. den kannst du den ganzen zyklus durch-trinken, taglich 3 tassen. nach 2-tee-monaten war ich schwanger. kann ich also nur weiterempfehlen !!!