nach dem gespräch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 111kerstin123 03.03.11 - 15:34 Uhr

hey mädels


hatte ja heute morgen schon mal gepostet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3052087&pid=19318670


habe heut morgen mit mein chef geredet.als ich meinte das ich möchte mich runterzustufen meinte er nur.das er nicht 3 kellnerinnen beschäftigen kann.nun soll ich mir ein ganzes bv holen ab ende märz.und er sucht ne neue kellnerin auf april.bin ja so traurig wollte weiter arbeiten halt nur wengi.aber da unser betrieb so klein ist ginge das net.wenn einer nicht 100 verlässlich ist.das versteh ich ja alles aber ab 6 ssmonat zuhause sitzen... meine fa wollte ja nur ein teil bv aussprechen wenns sein muss.und nun muss ich die dazu bring mir ein komplettes bv zu geben.wie soll cih das den machen....oje hoffe die versteht unsere situation im betrieb.#schwitz#schwitz

heute abend 17uhr 30 ist nochmal betriebsversammlung,da meine kollegin diesen monat eigentlich 2 wochen urlaub hat.was aber nun nciht mehr möglich ist.bin ja mal gespannt wie wir das klären.die arme tut mir ja leid.die hat sicher auch ihren urlaub geplant.aber dafür kann ich ja nun nichts,das weiss sie ja auch.

was macht ihr den den ganzen tag wenn ihr bv habt?????

#zitter#zitter#zitterman mach ich mir wieder viele gedanken #zitter#schwitz#winke

lg kerstin 14+6#paket

Beitrag von windsbraut69 03.03.11 - 16:00 Uhr

Es entscheidet nicht Dein Chef, wie es ihm organisatorisch am besten in den Kram paßt, sondern der ausstellende Arzt, wie er Deine Situation einschätzt!

Gruß,

W