ich glaub ich werd blöd...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von st23ma 03.03.11 - 15:39 Uhr

ich bin heute ES+15 und habe meine Tage nicht. Auch keinerli PMS oder Anzeichen für ss...Ich habe heute morgen negativ getestet...Mit so einem billig Test aus dem Netz...Keine Ahnung was die taugen.

Ist jetzt etwas eine blöde Frage. Aber seit drei Tagen habe ich überhaupt keinen ZS...Ausgetrocknet könnte man auch sagen! ;-)

Ich habe schon ein paar Male gepostet, nicht böse sein. Aber ich dreh fast durch. Und ach ja, ich renne seit 4 Tagen alle halbe Stunde aufs Klo...Auch in der Nacht erwache ich etwa 6x....

Wann würdet Ihr zum FA??

Beitrag von marilama 03.03.11 - 16:48 Uhr

Hallo,

dein negativer Test tut mir leid. Leider haben die Billigtests von ebay (ich glaub Mr. Storch oder so ähnlich) bei mir immer richtig angezeigt und das auch einen Monat vor Mindesthaltbarkeitsdatum.

So leid es mir tut, aber du musst weiter warten und überlegen:
Warum könnte sich deine Mens verschoben haben? Nimmst du Utro? Oder hast du letzten Zyklus stimuliert und diesen nicht? Allein dieses Hormonumstellen kann bewirken, dass deine Mens später kommt.
In den Zyklen nach Hormonnahme konnte ich mich auf meinem NMT nicht verlassen.

Wenn du dir sicher bist mit dem ES-Zeitpunkt (ich weiß nicht, was du letzten Zyklus gemacht hast), dann würde ich noch drei Tage warten und in der KIWU anrufen, was du machen sollst.

Grüße

Beitrag von st23ma 03.03.11 - 17:27 Uhr

nein, wir hatten nicht stimuliert...Im November das letzte mal...Jetzt denke ich, wenn die Mens dann endlich mal kommen würde, dass wir am Samstag wieder mit spritzen anfangen würden. Oder sonst halt dann am Sonntag...Möchte halt das sie kommt, da drehst Du sonst am Rad...Hab gestern extra noch ein schön warmes Bad genommen...Aber auch das half nicht das die Mens kam....

Beitrag von marilama 03.03.11 - 17:31 Uhr

Hallo,

ja ich kenn das Gefühl, hatte nach Clomiabsetzen einen Pausenzyklus, bei dem ich auch wollte, dass endlich die Mens kommt, damit ich mir endlich die Spritzen aus dem Kühlschrank in den Bauch rammen kann :-)

Wünsche dir viel Glück!

Beitrag von awachen78 04.03.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

falls die SST´s von Mr. Storch sind, messe ihnen nicht zu viel Bedeutung bei. Ich habe mit einem Mr. Storch NMT +4 mit Morgenurin sowas von dermaßen schwach positiv getestet, dass wir es beide für eine Verdunstungslinie hielten. Ein Apothekentest am Nachmittag war bereits nach wenigen Sekunden fett positiv und der BT in der Kiwu-Klinik am gleichen Abend zeigte einen Wert von über 300.

Ich hab nach einer starken Woche noch einmal einen Mr. Storch Test gemacht und der war immer noch nur ganz wenig positiv.

Google mal, dadurch bin ich auf viele solche Erfahrungen gestoßen und es hat mich letztendlich dazu bewogen, nochmal einen vernünftigen Test zu kaufen ;-)

Ich drück Dir die Daumen!!!