Untersuchung im Krankenhaus...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotty83 03.03.11 - 16:02 Uhr

Meine Ärztin ist im Urlaub und mein Partner ist nur am Wochenende da. Und da ich mir sorgen um meine 2 Babys mache, wollte ich am Wochenende mal ins Krankenhaus fahren. Nun meine Frage...Kostet das was wenn ich mich da bei Beschwerden untersuchen lasse?

Beitrag von 19face84 03.03.11 - 16:04 Uhr

kann sein (das weiß ich aber nicht genau) das die 10 Euro Praxisgebühren anfallen wegen "notfallbehandlung".

Beitrag von caracoleta 03.03.11 - 16:06 Uhr

Das KH ist nicht dafür da, Vertretung deines Arztes zu spielen und schon gar nciht am WE!
Jeder Arzt benennt eine Vertretung, geh dahin und nicht erst am WE

So eine Einstellung finde ich #klatsch

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 16:21 Uhr

mir wurde letztes mal von meiner frauenärztin geraten ins KH zu fahren nicht zu irgendeinem vertretungsarzt!!!
ich wollte nicht freiwillig ins KH...


an die TE... ich musste letztes mal 10 euro notfallgebühr bezahlen.

lg sarah ET-17

Beitrag von jenny.05 03.03.11 - 16:07 Uhr

Hi.
also wo ich zum krankenhaus gegangen bin musste ich 10 Euro zahlen. aber vielleicht kannst du ja auch die Quttung von diesem quartal von deinem Arzt mitnehmen vielleicht brauchst du dann nicht zahlen.

Beitrag von klara4477 03.03.11 - 16:43 Uhr

Was für Beschwerden hast Du denn? Ich vermute mal keine, sonst würdest Du nicht bis zum Wochenende warten sondern schon vorher zu einem regulären Arzt.

Kann es sein das Du "nur" am Wochenende in`s KH möchtest damit Dein Partner auch mal Baby-TV bekommt? Er ist ja schliesslich nur am Wochenende da...

Ist zwar schade wenn man seinen Partner bei Terminen gerne dabei hätte und das aus beruflichen Gründen nicht geht, aber das Krankenhaus deswegen zu missbrauchen... Naja, ich sage jetzt besser nicht was ich davon halte sonst fliegen womöglich Steine.

Und ja, Du musst zahlen, es werden dann 10 Euro Notfallgebühr fällig.

Beitrag von lotty83 03.03.11 - 19:06 Uhr

Hast ja recht...ich hab einfach nur angst was mit meinem baby ist und der papa ist am boden#zitter

Beitrag von klara4477 03.03.11 - 19:55 Uhr

Naja, aber wenn Du Angst wegen dem Baby hast warum dann bis zum Wochenende warten? Dann wäre es nur sinnig gewesen zu einem Vertretungsarzt zu gehen wenn Deiner nicht da ist.

Sorry, aber wenn Du bis zum Wochende warten kannst hast Du keine Beschwerden und die Angst kann auch nicht all zu gross sein. Und nur in`s Krankenhaus gehen damit der Papa auch mal schauen kann... Sorry, aber das geht garnicht!

In`s Krankenhaus geht man wernn man einen Notfall hat, Baby-TV für den Papa ist KEIN Notfall und nimmt nur den Leuten die Zeit weg die sie wirklich brauchen.

Beitrag von kati543 03.03.11 - 17:46 Uhr

Wie weit bist du denn in deiner SS? In deine rVK steht nur, dass du dir ein Kind wünschst.

Beitrag von lotty83 03.03.11 - 19:08 Uhr

bin in der 7.ssw