schufaauskunft

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von schwilis1 03.03.11 - 16:22 Uhr

hi,
ehm.. ist eine selbstauskunft teurer geworden oder bin ich da irgendwie gerade leicht falsch? vor zwei jahren hat das noch unter 10€ gekostet und jetzt soll sie 18,50 kosten?

Beitrag von janamaus20 03.03.11 - 16:59 Uhr

ja wir mussten letzte woche auch 18,50 zahlen :-[

Beitrag von schwilis1 03.03.11 - 17:04 Uhr

das ist aber ein haufen zaster für ein wisch paier auf dem steht dass ich zu 98% kreditwürdig bin :(

Beitrag von tigaluna 03.03.11 - 17:05 Uhr

Achtung: 1 mal jährlich hat man Anspruch auf eine kostenlose Schufa Auskunft! Weitere Infos hier: https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3&via=menu. (Es werden aber nicht alle Daten kostenlos rausgegeben, aber alle notwendigen)

Beitrag von schwilis1 03.03.11 - 17:16 Uhr

auch eine die man einer wohnbaugesellschaft vorlegen kann?

Beitrag von tigaluna 03.03.11 - 17:21 Uhr

Im Link steht, das es für die eigenen Unterlagen ist, aber ich würde es einfach versuchen. Nachlegen kannst du immernoch.

Beitrag von werner1 03.03.11 - 18:11 Uhr

Hallo,

ohne Wasserzeichen ?
Da kannst du gleich eine Excel-Tabelle selbst schreiben.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von schwilis1 03.03.11 - 19:15 Uhr

also in den sauren apfel beißen und die 18,50 zahlen? mann... ich will doch nur ne neue wohnung... obwohl... wenn ich die 18,50 jetzt investiere hab ich die chance auf eine günstigere Wohnung und psare dann auf dauer geld :)