Wie hoch ist euer Eisen bzw. Hb- Wert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellipirelli1015 03.03.11 - 16:37 Uhr

Hallo Mädels,
wollte mal ne Umfrage starten, wie hoch eure Hb- Werte so sind? Bekommt ihr Präparate, oder nicht? Ich wehre mich gerade mit Händen und Füßen wg. der Übelkeit. Mein Wert liegt so bei 13.1.

Vielen Dank
Melli 9.SSW

Beitrag von qrupa 03.03.11 - 16:45 Uhr

Hallo

also bei einem wert von 13 ist zusätzliches Eisen echt überflüssig. Alles was über 10 ist, ist für schwangere Frauen völlig normal. In der Schwangerschaft gelten andere Werte als bei nicht schwangeren Frauen. Meiner war zum Schluß bei knapp unter 11

Beitrag von schneck0 03.03.11 - 16:47 Uhr

Aber mit 13,1 ist doch alles bestens. Meiner liegt bei 8,6 und ich nehme jetzt eisentabletten. Komme - im Gegensatz zu vielen anderen - gut damit zurecht.

Alles Gute!

Beitrag von jwoj 03.03.11 - 16:47 Uhr

Sollst du bei dem Wert etwas zusätzlich etwas einnehmen?
Ich liege bei 11,4 (letzte Messung in der 19.SSW). Laut FA alles im grünen Bereich und kein Handlungsbedarf.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von mellipirelli1015 03.03.11 - 16:51 Uhr

Mein FA verschreibt das grundsätzlich. Jod und Eisen. Werde vom Eisen also weiterhin von bleiben. Und was meint ihr zum Jod?
LG

Beitrag von jwoj 03.03.11 - 16:53 Uhr

Da ich eine Schilddrüsenerkrankung habe, wäre eine pauschale Verschreibung von Jod sehr schlecht für mich. Deswegen spricht mein FA keine generellen Rezepte für Jod. Nicht jede Frau kann das ohne Weiteres nehmen. Mein FA hat mich zwecks Jodversorgung an meine Endokrinologin verwiesen.

Beitrag von tinibieni82 03.03.11 - 16:49 Uhr

bei mir steht echt 16,3 drin beim Hb-wert!!!

kann das sein????

kommt mir so hoch vor.bei meiner letzten hatte ich immer so 12,5

lg tini

Beitrag von jwoj 03.03.11 - 16:56 Uhr

Kommt darauf an, wo das Blut entnommen wird und wieviel du vorher getrunken hast (Trinken ist ein wichtiger Aspekt für den HB-Wert).
Mein FA nimmt grundsätzlich kein Blut aus den Fingern, da der Wert oftmals verfälscht wird. Um absolut korrekte Werte zu erhalten, sollten venöse Werte abgenommen werden.

Beitrag von tinibieni82 04.03.11 - 18:27 Uhr

aus den fingern wurde blut entnommen!!!

was hat das mit trinken zu tun?wenn ich viel trinke ist der wert höher und wenn ich wenig trinke dann niedriger?

lg

Beitrag von bergfan1979 03.03.11 - 17:07 Uhr

hallo,

mein hb wert lag bei 11 und ich soll vorsorglich eisen nehmen. obwohl der wert völlig im normbereich liegt.

setze es aber ab. vertrag es nicht gut. hab bauchweh, verdauungs und kreislaufprobleme

viel glück weiterhin#winke

Beitrag von susi86r 03.03.11 - 17:17 Uhr

hi.
ich hatte ne be am 9.2 und mein hb war bei 6,7, ist knapp unter dem normalwert. zu mir hat noch keiner was gesagt wegen eisenpräparate.
lg

Beitrag von caracoleta 03.03.11 - 17:25 Uhr

Wenn ihr das hier vergleichen wollte, müsst ihr auch Einheiten dazu nennen (g/dl oder mmol/l)

Beitrag von ilva08 03.03.11 - 17:40 Uhr

Der ist doch super! Damit bin ich gestartet... :-D Dann sank er auf 12,... 11...

Als er bei 10 war, bekam ich ein Präparat verschrieben.
Nahm es erst einmal täglich, der Wert blieb bei 10. Jetzt nehme ich es zweimal täglich, der Wert liegt bei 11, 5, laut Fä in Ordnung.

LG

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 17:40 Uhr

also ich hatte letztes mal einen wert von 10,4 und sollte eisentabletten nehmen.

hab ich nicht gemacht sondern trinke einfach jeden tag eisen brausetabletten.

lg sarah ET-17

Beitrag von tiffy84 03.03.11 - 17:56 Uhr

meiner liegt bei 11 und ich soll nun langsam eisen nehmen,weil es von mal zu mal halt gesunken ist...

Beitrag von pfaelzerin69 03.03.11 - 20:33 Uhr

Hallo,
ich hatte zu Anfang der SS einen HB-Wert von 15,8 und heute wurde in der 16 SSW nur noch 11,5 gemessen. Mein FA wird weiter beobachten und ggfs. ein Eisenpräparat mir verschreiben, wenn er unter 10 fällt.