Märzis...heute alles DOOF!! Silopo!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juhuuu77 03.03.11 - 16:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Sorry, aber ich muss auch mal jammern. Nachdem ich gerade schon meinen Mann angeknurrt habe, obwohl er mich NUR gefragt hat, was denn los sei :-[
Ja, was eigentlich....Bin heute 37+0 und könnte nur heulen. Seit gestern geht irgendwie nix mehr. Alles nervt....mein Bauchumfang hat in den letzten 6 Tagen um 3 cm zugenommen (laut Sprechstundenhilfe heute 112 cm#schock), ich fühle mich wie Antje (aber nicht die aus Holland, sondern das Tier vom NDR...), Sitzen, Liegen, Stehen, Laufen...alles Scheisse! Schnaufe wie ne Dampflok und finde noch nicht mal vorm Fernseher ne angenehme Position#aerger
Und die Nächte....Schlaf wird aber auch wirklich überbewertet:-p! Dabei hab ich noch nicht mal großartig Schmerzen. Neiiiin...ich bin todmüde, mir fallen fast die Augen zu, ich mache das Licht aus.......und bin WACH!!!! Hab eine fürchterliche innere Unruhe. Und wenn ich dann irgendwann einschlafe (so wie gestern abend), werde ich wach um halb 1, halb 2, viertel nach 3,....ab da hab ich nicht mehr auf die Uhr geschaut....und muss für kleine Königstiger:-(
WARUM muss man eigentlich nachts so oft auf den Pott???? Versteh ich nicht. Ich trink doch nachts gar nix!!!!!

Ach Mann...ich find mich heute selber schrecklich#augen

#blaSorry fürs Jammern, aber hier sind wenigstens Mädels denen es genauso oder bestimmt auch noch viel schlimmer geht.

Vielleicht ist der Tag morgen ja schon wieder etwas besser!

Danke fürs Zuhören!
LG,
Juhuuu


Beitrag von thekenmausi 03.03.11 - 16:53 Uhr

Hey, das selbe könnte von mir sein.....#schwitz

Aber wir haben es doch bald geschafft#verliebt



Kopf hoch, das schaffen wir....


LG Dani +#ei38ssw

Beitrag von supersand 03.03.11 - 16:54 Uhr

Huhu, ich kann Dir grad gar nichts positives sagen, aber musste über den Vergleich mit Antje total lachen! Die kenn ich auch noch aus meiner Kindheit!!! Aber konnte die sich nicht sogar noch auf den Beckenrand hieven? Sooo unbeweglich war die doch gar nicht. ;-) Du schaffst das auch noch.

ich hab hier vorhin gelesen bei nem Thread "Wie ging´s bei Euch los?", daß eine schrieb: sie war jedesmal vorher total entnervt. Vielleicht geht´s bei Dir ja bald los?! ;-)

Alles Gute auf jeden Fall!

Sandra (erst 12+4 und deshalb noch nicht unleidig)

Beitrag von hexeegal 03.03.11 - 16:54 Uhr

Hallo
tja was soll ich sagen, mir gehts in etwa genauso nur das ich schon ab morgen in der 39 ssw bin und es ei uns schon losgehen kann und darf aber unsere pPrinzessin will noch gar nicht aus mamas Apatment raus. Wehen was ist das ???????? hab ich auch noch keine grrrrrrrrrrrr gehe gleich mal heiß baden mal sehen obs was hilft.

lg hexeegal mit Lina Baby im Bauch

Beitrag von nofretete84 03.03.11 - 17:21 Uhr

Jaaaa, das kenn ich auch alles nur zu gut!!
Aber wie sagt mein Schatz dann immer so liebevoll:

"Solange du noch jammern/Meckern kannst, biste nicht krank!" #klatsch

Im Moment gehts mir auch tierisch auf den Nerv!! Alles! Das Gewatschel, die Atemnot, der schlechte Schlaf, dauernd Pii, die dicken Beine...das könnte ich endlos forführen...

Ja, aber ich glaube, so manchmal sehnt sich die ein oder andere von uns dann doch mal nach der vergleichsweise "Ruhigen" Zeit in der SS zurück, wenn se die 10 Nacht in Folge, kein Auge zu getan hat und man vor lauter, Chaos und Geschrei nicht mehr weiß, ob man Männlein oder Weiblein ist :-P

Auch wenns natürlich keine zugibt ;-)

DURCHHALTEN!!!!
#winke Nofretete, 38ssw

Beitrag von spinning1 03.03.11 - 17:33 Uhr

Hey Mädels,Kopf Hoch!!! wir haben es doch fast geschafft.. ok , heute wäre blöd, weil die im KH bestimmt auch auf karneval eingestellt sind..?? bin jetzt 36 +5 und hatte vorgestern diese berühnte nacht ohne schlaf, senkwehen.. etc... aber bei dem schönen wetter einfach mal mit wolldecke in die sonne setzen, babybücher lesen, oder kindersachen anschauen.. das hilft... wie nofretete schon sagt.. laßt es uns genießen...
alles liebe für euch

spinning 1 36+5 ssw ( und schon über 3000g!!)) hoffe, sie bleibt nicht mehr allzu lange;-)#schwitz

Beitrag von liamluca 03.03.11 - 17:40 Uhr



Huhu,


also ich kann dich nur zu gut verstehen, fühle mich zwar nicht wie Antje, aber alles andere trifft auch auf mich zu.... Mir reicht es langsam wirklich und ich kann mich selber nicht mehr leiden, mir tun mein Mann und meine Kinder schon leid:-(

Laufe jetzt seit Wochen mit fingerdurchlässigem MM rum, alles ist weich, aber nix passiert... Möchte wirklich nur mal wieder eine Nacht schlafen, ohne 4-5x zum Klo rennen zu müssen...

Und was mich am meisten nervt sind die doofen Kommentare: " Naaa, bist ja immernoch schwanger" und ähnliches.... HALLO; DAS WEISS ICH SELBER!!!!

Bin ja echt schon gespannt wann der Zwerg mal meint auf die Welt kommen zu wollen...


LG Tanja ET -2

Beitrag von nofretete84 03.03.11 - 17:47 Uhr

Haha #rofl

Dieses, bist ja "immernoch" schwanger..
Das kenn ich nur zu gut, dabei hätte ich regulär noch 3 Wochen und habs auch den meisten erst nach Halbzeit erzählt und jetzt tun se so, als würde man einen Elefanten bekommen....bescheuert

Nett find ich auch:
"Hast du denn ein Fass verschluckt" oder "na, warst schon lang nicht mehr K***** (Sorry, wird zensiert)"

Des sind alles sachen, die man unbedingt hören will, wenns einem eh schon #wolke geht....

Beitrag von winniwindel 03.03.11 - 17:44 Uhr

Huhu den Streit mit meinem liebsten hab ich heute auch schon öfter angezettelt! :-p
Der Tag heute ist echt schliiim! mann wir waren nur bei meiner schwester Frühstücken und mit ihr einkaufen und ich bin sooo Müde gewesen, dass die Schwiegereltern heute nicht kommen konnten! Ich musste erstmal 2Stunden ins Bett und schlafen! Ich bin so superträge und weiß garnichts mit mir anzufangen.
Mit dem schlafen ist es bei mir übrigens ganz anders als bei euch! Ich schlafe wie ein Murmeltier! Ich darf nachts allerdings erst nach 2.30 Uhr schlafen gehen. Dann muss ich nur 1x aufs Klo zwischendurch! Aber dann kann ich supereinschlafen!:-p Naja natürlich stehe ich dann morgens auch nicht gerade 8uhr auf.:-D
Nachmittags ist es so, dass ich körperlich so erschöpft bin, dass ich nochmal ein schläfchen halten muss.#schwitz Zum Glück zeigt mein Mann verständnis und lässt mir da meine Freiheiten.#verliebt

In Sachen Wehen o.Ä. geschieht bei mir noch garnix!:-(
Mal sehen, ob sich morgen beim FA was mit dem Mumu getan hat.:-)

Beitrag von blueeyes83 03.03.11 - 18:13 Uhr

Mir geht es genau wie dir! Leider geht es mir schon seit Wochen so. Bin heute in der 40.SSW und seit ca. 3 Wochen kann ich nachts nicht mehr schlafen obwohl ich völlig erschöpft bin. Sodbrennen, ständiges Pippigehen und Schmerzen beim liegen, geben mir noch den Rest.
Du siehst, du bist nicht allein. Wir müssen da leider durch. :-(

Ich hoffe, mein Zwerg hat bald Erbarmen und lässt sich nicht mehr allzu viel Zeit. ;-)
#winke wir schaffen das!!