ich schon wieder..sorry etwas eklig :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von tobiinlove 03.03.11 - 18:06 Uhr

war eben in der Wanne...ich glaube ich hatte so eben unseren Krümel in der hand
kann das sein?? ich bin schockiert. ein Riesen (entschuldigung) Schleim-Blutbrocken #zitter

Beitrag von st23ma 03.03.11 - 18:14 Uhr

wie weit bist Du denn? Es hört sich furchtbar an Du arme!!!!!!

Beitrag von coala10 03.03.11 - 18:23 Uhr

Hallo, das glaub ich nicht, man kann sie ja nur unter dem Mikroskop sehen. Ich habe auch immer viele solcher Brocken :-p gehabt nach den negativen versuchen, kommt wohl daher das GsH stärker aufgebaut ist
Tut mir leid das es wohl nicht geklappt hat,heul dich am besten mal richtig aus...
Vg coala

Beitrag von tritratrullalala 03.03.11 - 18:37 Uhr

Hallo,
waren die Tests nicht negativ? Abgesehen davon, auch wenn du tatsächlich schwanger wärst, könnte man ganz gewiss zu diesem Zeitpunkt keinen Krümel erkennen. Der FA kann zu diesem Zeitpunkt selbst im US nichts sehen, auch wenn er zoomt und vergrößert.

Durch die Medikamente ist deine Gebärmutterschleimhaut sehr gut aufgebaut. Das sind die Brocken, die du siehst. Keine Angst, du KANNST keinen Krümel gesehen haben.

Ich habe solche Gewebestücke auch in normalen Zyklen, wenn auch nicht so stark wie unter Medis, und auch in solchen, in denen ich 100 %ig nicht schwanger sein kann.

Lg,
Trulli

Beitrag von sternenkind-keks 03.03.11 - 19:03 Uhr

nein, das kann nicht sein.
den würdest du wenn überhaupt noch gar nicht sehen.

das ist ganz normal die schleimhaut die abgeht.

ich habe das bei ganz normalen blutungen immer, dass ich so "fetzen" dabei hab, weil ich immer gute hohe schleimhaut habe.

und jetzt ist bei dir alles stimuliert und daher wohl auch mehr!

es tut mir leid, dass es wohl nicht geklappt hat :-(

Beitrag von futzebummel 03.03.11 - 21:40 Uhr

hey!

kann mich nur anschließen! wird wahrscheinlich die Schleimhaut sein! seit ich stimuliere, hab ich das gefühl, ich blute meine leber aus! so siehts ja meistens aus!

tut mir leid, dass es nicht geklappt hat!