Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? (2 Eisprünge)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:14 Uhr

Ich bin hier leider nur Gast, aber drüben kann mir anscheinend niemand weiterhelfen #schmoll

Bitte schaut euch mein urbia-Zyklusblatt an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../571314

War am Montag beim Ultraschall, da erster Clomifen-Zyklus. Der FA sah 2 Follikel mit 15mm und 16mm. Er sagte, normal würde nur das mit 16mm springen, er lege sich aber nicht fest. Evtl. würden doch beide nacheinander springen. Der ES stehe wohl in den nächsten 1-2 Tagen an (er hat auch den MuMu und Zervix kontrolliert), in 3-4 Tagen solle ich mit Utrogest beginnen.

Der Befund passt auch zu den Ovus, außerdem habe ich immer sehr früh den ES.

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich am Dienstagabend einen ES hatte. Heute ist die Temperatur aber erneut gesunken und ich habe wieder heftigen Mittelschmerz. Hatte ich heute nen 2. ES?

Was sagt ihr dazu???

Beitrag von susi86r 03.03.11 - 18:21 Uhr

hi.
habe dir grad im kiwu-forum geantwortet. ich denke wenn deine tempi die nächsten tage steigt, dann hattest du einen es, sonst nicht. das ist doch ein typisches merkmal für den es wenn die tempi steigt und bei dir sehe ich nichts davon.
lg

Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:28 Uhr

#danke - hab auch gerade drüben gelesen.

Erster Temperaturanstieg war ja Mittwoch (evtl. Anzeichen für 1.ES #kratz, da auch Ovus passen uns ich Mittelschmerz hatte) und heute halt nochmal der Abfall evtl. als Zeichen für den 2.ES, dachte ich.

Es sind ja 2 Eier gewesen und wie ein solches ZB aussieht weiß ich halt nicht.

Beitrag von meerschweinchen85 03.03.11 - 18:22 Uhr

Hmm... ich bin nur Laie, aber ich glaube, dass man auch zwei Eisprünge haben kann. Manchmal hat man gar keinen, warum sollte es dann nicht so sein, dass man auch zwei hintereinander hat.

Aber wie gesagt ich kenn mich nicht aus.

Liebe Grüße

Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:30 Uhr

#danke für deine Meinung :-)

Beitrag von catwomen1977 03.03.11 - 18:26 Uhr

Hallo,

ich hab auch im letzten Clomi genommen, bei mir sind auch 2 Folikel gereift, allerdings springen die Folikel meist erst bei einer größe von 2- 2,2 mm. Bei mir wurde der ES durch eine Spritze ausgelöst und ich konnte beide ES deutlich spüren. Es war ein brennen in der Leistengegend.

Also ich denke wenn dann hattest du beide ES hintereinander und nicht so Zeitversetzt.

Ich bin nun in der 5 Woche schwanger!

Drück dir ganz doll die Daumen!!

Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:30 Uhr

#danke, ich hab in Absprache mit dem FA nicht mit Spritze ausgelöst.

Hast du evtl. ein ZB?

Ich wünsch dir ne tolle Schwangerschaft!!!

Beitrag von catwomen1977 03.03.11 - 18:34 Uhr

Hier meine Kurve!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/941838/567967


Ich kann deine leider nicht aufmachen.


Dankeschön!!



Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:37 Uhr

Super, danke!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927476/571314

Mir geht es um die 2 Tempiabfälle an ZT12 und ZT14 (ES 1 und 2 ????)

Beitrag von catwomen1977 03.03.11 - 18:45 Uhr

hmmm, ich weiß leider nicht ob das ein zweiter Es war oder ein Absacker. Ich würde mal die nächsten Tage abwarten und schauen ob deine tempi hoch geht.

schreib mir doch bitte wie es weiter geht bei dir!!!

Beitrag von princess141 03.03.11 - 18:50 Uhr

Ich geb mir Mühe daran zu denken ;-)

#danke nochmal #herzlich