Findet Ihr das nicht auch Schade???

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ohjemine 03.03.11 - 18:39 Uhr

Huhuuu#winke

Wenn ich hier so im Forum lese, muss ich immer wieder feststellen sie schade ich es finde das man doch sovielen Partnern mißtraut, wegen Porno gucken, Frauen hinterher gucken, wegen Haaren die mal irgendwo sind....ist es nicht schade sich immer wieder verunsichern zu lassen von solchen Dingen, wenn es doch gut läuft????

Hat man da nicht andere Antennen für????

Ist dann am Ende nicht die Eifersucht die einen dazu bringt dumm zu reagieren und dem Partner zu symbolisieren, hey ich mißtraue Dir und das am ende oft der grund warum so Partnerschaften zur Hölle werden???

;-)

Beitrag von metalmom 03.03.11 - 19:51 Uhr

Oh, da ist aber jemand sehr weise, hm?
Es soll Frauen geben, die ein (sehr) geringes Selbstwertgefühl haben und deshalb überall die Gefahr sehen, dass ihnen der Partner abhanden kommen könnte.
Sicher schützt so ein misstrauisches Verhalten vor gar nix und klar könnte es sein, dass der Partner von so einem Getue genervt ist, dass er die Koffer packt.
Ist das Dein Problem? Nein. Und meines auch nicht.
LG,
Sandra

Beitrag von Ohjemine 03.03.11 - 19:55 Uhr

Wieso so feindselig Liebelein? ;)

Beitrag von minnie73 04.03.11 - 09:28 Uhr



Es liegt wohl auch daran das manche Frauen immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht haben und immer wieder auf denselben Typ Mann hereinfallen!
Sie scheinen diesen magisch anzuziehen.

Leider!#kratz

Liebe Grüße

Beitrag von metalmom 03.03.11 - 19:52 Uhr

Ach, um Deine Frage zu beantworten:
Nein, ich finde es nicht schade. "Selber Schuld", sage ich da.

Beitrag von ippilala 03.03.11 - 20:11 Uhr

Die meisten Geschichten hier beruhen darauf, dass die Frauen bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben. Teilweise ja sogar mit dem gleichen Mann und da ist es wohl verständlich, wenn sie aufpassen. Schade ist es sicher, aber wie sollen sie solche Geühle verhindert?

Beitrag von stormkite 03.03.11 - 23:07 Uhr

Ich bin jetzt kein eifersüchtiger Typ. Ich kenne das eigentlich nicht.

Aber:
Wenn mein Partner auf einmal sein Handy sorgfältig vor mir versteckt.
Ständig am Laptop hängt, obwohl ich neben ihm auf dem Sofa sitze
Sich auf einmal abweisend oder sießfreundlich verhält
Plötzlich Überstunden fährt ohne Ende
Auf einmal jeden Tag duscht und Rasierwasser benutzt, wo er somst wasserscheu ist ...

da brauch ich nicht erst hinterher zu spionieren, um zu wissen, das was nicht stimmt, oder? Aber ich würde es auch genau wissen wollen, was da jetzt los ist. Und wenn der "Partner" zu feige ist, um die Zähne auseinander zu kriegen ... liegt ein prüfender Blick auf die Handyabrechnung doch nahe, oder?

Oder: Wenn mein Freund ständig mit seiner "Besten Freundin" telefoniert, mit ihr weggeht, ellenlange Mails schreibt, von ihr schwärmt ... da brauch ich auch keine eifersüchtige Zimtzicke zu sein, um zu wissen, das ich nicht die Nr. 1 bin. Da brauch ich an sich auch gar keine große Konfrontation, da bleibt eh nichts anderes, als die Koffer zu packen, und das Weite zu suchen.

Kite

Beitrag von lichtchen67 04.03.11 - 09:14 Uhr

Ich finde fast jeden Thread den ich in Partnerschaft oder Liebesleben lese irgendwie "schade".

Aber es ist ein Forum, Menschen kotzen sich hier aus. Selten schreibt man wie gut etwas läuft und das will im Endeffekt auch keiner lesen.

Warum Partnerschaften zur Hölle werden hat sicher vielfältige Gründe und liegt nicht ausschließlich an verunsicherten Frauen, die ihren Partnern misstrauen.

Die Formel die Du hier aufstellst oder aufstellen willst ist leicht naiv und zu einfach ;-).

Lichtchen

Beitrag von nurnochschmerz 04.03.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

also ich habe hier schon mal gepostet, wegen verlassen und auch noch nicht drüber weg.

Ich muss dazu sagen, hab ihm nie hinterspioniert, dass ist nicht mein Ding, vielleicht war das mein Fehler, aber würde es trotzdem nie machen.

Jedenfalls habe ich heute eine SMS bekommen, die aber nicht er sondern seine Neue-Sie geschrieben hat. Er hat sein Handy zu hause vergessen und sie nix anderes zu tun als glei reinzuschauen und hat meine SMS mit ihm von gestern gelesen.

Dazu sag ich mal nach nur 4 Monaten Beziehung sieht diese gut aus oder.

Wenn man nach so einer kurzen Zeit schon reinschaut, NEIN DANKE
das kann nicht gut gehen.