Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienemaja85 03.03.11 - 18:44 Uhr

hi Ihr lieben,

ab wann sucht Ihr euch einen Hebamme?
Weis nicht so richtig wann ich den ersten Kontakt suchen soll?

lg und schönen Abend noch

Beitrag von julie1108 03.03.11 - 18:46 Uhr

Würde sagen zwischen der 15. und 20 SSW. Auf keinen Fall zu spät anfangen.

LG

Beitrag von elame 03.03.11 - 18:48 Uhr

Hallöchen,

hab mir meine in der 13. SSW gesucht ;-)

Lg

Ela
25.SSW

Beitrag von sachsenmaad 03.03.11 - 18:49 Uhr

Hallo:-)

Ich hab meine seit der 18.Ssw( aber auch nur so zeitig, da es hier kaum Beleghebammen gibt), haben uns dann einmal getroffen, und zwei Monate später ging bei ihr der GVK los....
Wollte halt schon eine Hebamme haben, da ich so Angst vor der Geburt hab,und ich eine vertraute Person,neben meinem Freund, dabei haben möchte.


LG

Sachsenmaad mit Santiago inside Et-35#verliebt

Beitrag von manana85 03.03.11 - 18:49 Uhr

Kommt drauf an, wofür du SIe haben willst, willst du SIe als Vorsorge, würde ich in der 13. anfragen, als Beleg Hebamme ab der 15-18.SSW & als Nahcsorge reicht meist paar WOchen vor der Geburt!
WIe weit bist du denn?
Bin nun in der 15. & habe meine Hebamme für alles!

Beitrag von bienemaja85 03.03.11 - 18:58 Uhr

hi manana85

ich bin ende 8. ssw.
Würde Sie schon gern als Beleg Hebamme nehmen, aber in unserem Krankenhaus bieten die glaube so was nicht an. Und das nächste KKh ist 30 km entfernt.

lg

Beitrag von karbolmaeuschen 03.03.11 - 19:11 Uhr

Dann schau doch mal unter www.hebammensuche.de

Da stehen doch die meisten Hebammen mit Tätigkeitsbereichen gelistet. Dort suchst Du speziell nach Beleghebammen.
Du kannst Dir auch mehrere angucken.

LG Silke

Beitrag von karbolmaeuschen 03.03.11 - 18:56 Uhr

Hallihallo!

Bei mir macht alles die Hebamme!
Ich habe am Montag positiv getestet und habe nächsten Dienstag den ersten Termin bei meiner Hebamme.
Sie stellt dann den Mutterpass aus und macht die erste Vorsorge.
Sobald ich den Mupa habe werde ich dann für die 12 SSW einen Termin zum ersten US beim FA machen.

LG Silke

Beitrag von qrupa 03.03.11 - 19:11 Uhr

Bei der letzten SS hab ich sie in der 5. SSW das erste Mal angerufen und in der 7. SSW den ersten Termin gehabt, da wußte noch ncihtmal mein FA von der SS. Ein zu früh gibt es nicht und auch in der Früh SS kann sie schon prima helfen und im schlimmsten Fall auch eine FG betreuen

Beitrag von juice87 03.03.11 - 19:13 Uhr

11 ssw und da war sie schon fast ausgebucht eine freundinn hatte eine woche später (fast gleicher et) dort angerufen und alle plötze waren weg..also nicht lang warten.lg franzi mit finja(fast3 ud krümmel 17ssw)

Beitrag von majoon82 03.03.11 - 19:41 Uhr

Huhuu!
Also ich war jetzt Anfang der 20.ssw..aber etwas eher wäre sicher besser da es dann doch recht knapp war;-)

Beitrag von flugtier 04.03.11 - 07:12 Uhr

Das kommt auch auf deine Region an!

ich war erstaunt, dass meine schon nur noch mich für den Sommer genommen hat! ich bin jetzt in der 15. Woche und habe zu Beginn der 14. bei ihr angerufen um zu fragen und einen Termin zu machen.

Insbesondere, wenn du auch Vorsorge und zB Akupunktur bei Beschwerden oder so haben willst, dann lohnt es sich, früh eine Hebi zu haben!

ich mach's zB jetzt im zwei-Wochen-Rhythmus: so habe ich alle zwei Wochen einen Termin beim Gyn oder bei ihr. Je also im vier Wochen Rhythmus, aber so versetzt, dass ich alle zwei Wochen betreut bin. Find ich persönlich sehr positiv! So lerne ich jedesmal zB ein paar Yoga-Sachen, höre Herztöne etc. #winke