Liegen ist nun out :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole982 03.03.11 - 18:48 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Mein kleiner Leon wird am Samstag 5 Monate alt #verliebt. Nun will er seit ungefähr zwei Wochen fast garnicht mehr liegen. Wenn ich Glück habe dann nach dem "Frühstück" ne halbe Stunde und wenn er gaaanz gut drauf ist dann nochmal nachmittags ne halbe Stunde.
Er wird dann furchtbar quängelig aber sobald er in seiner Wippe oder auf meinem Schoss sitzt ist die Welt wieder in bester Ordnung.

Alleine sitzen kann er noch nicht (kippt noch zur Seite).

Nun fängt er seit vorgestern auch schon im Kinderwagen an zu meckern und dann ist rumtragen angesagt (und das bei 8kg#schwitz)
Die Wanne vom Kiwa wird auch schon arg klein und eng.
Im Tragetuch fühlt er sich auch nicht mehr so wohl wie am Anfang.

Was kann ich denn noch machen ?
Kann ich den Kinderwagen schon umbauen zum Sportwagen oder ist es zu früh?
Schade ich ihm sehr wenn ich ihn zu oft in Wippe setzte in dem Alter?
Kennt ihr das und wie macht ihr das?

Danke für eure Antworten #winke

Liebe Grüsse
Nicole

Beitrag von nalle 03.03.11 - 18:51 Uhr

Erst wenn sie sich von alleine hinsetzen KÖNNEN dann kann man was machen !



Vorher müssen sie notgedrungen nörgeln usw.


Den Kinderwagen zum Sportwagen kannst du schon umbauen und wirklich NUR die kleinste Stufe hochstellen.

NICHT MEHR !


lg

Beitrag von mariju 03.03.11 - 19:04 Uhr

Ich kann davon ein Lied singen, Luis ist jetzt 23 1/2 Wochen und alles bitte nur noch sitzend und wenn tragen dann bitte in aufrechter Haltung.

Wir haben seit einer Woche umgebaut zum Sportwagen, fahren auf liegenster Position die man einstellen kann. Wenn er wach ist und wir gerade im Supermarkt sind, dann stelle ich auch mal höher.
Wir haben zwar auch eine Wippe, aber die nutzen wir eher selten, meistens nur wenn ich duschen gehe oder koche, also höchstens 2 x für 20 Minuten am Tag.

Bei uns gibt es den Brei jetzt sogar im Hochstuhl (ich schütze mich mal vor den fliegenden Steinen) und das auch noch in so einem Tripp Trapp mit sitzverkleinerer.
Wir haben erst in der Wippe gegessen, aber das ging gar nicht mehr. Im Hochstuhl sitzt er (er macht keinen krummen Rücken) 2x am Tag für 10 Minuten.

Beitrag von mayabea29 03.03.11 - 20:17 Uhr

Huhu#winke

habe auch einen Leon 23 1/2 Wochen....bei uns ist das geknatsche auch groß wenn ich ihn hinlegen will zum spielen oder in seine Schaukel, der macht dann immer Sit-Ups für Arme und meckern vor sich hin.
Beim rumtragen muss ich auch aufpassen, der lehnt sich immer so nach hinten.

Habe auch das Gefühl er findet alles doof zur Zeit. Bzw. er ärgert sich über sich selbst, ich denke vom Kopf her will er schon soviel machen und können, aber sein kleiner Körper zieht noch gar nicht mit und er erwartet voller Ungeduld das es endlich klappt.

Freu mich schon auf den Sommer, denn dann sitzt er bestimmt schon im Babypool und planscht vor sich her#verliebt

LG
Bea

Beitrag von lilaluise 03.03.11 - 20:35 Uhr

Meine Tochter fand in dem Alter das TT auch doof....Ergo ging viel besser!vielleicht möchtest du das ja mal ausprobieren!

Beitrag von leni...86 03.03.11 - 21:05 Uhr

Juhu,
ouuu man da kann ich auch ein Lied von singen udn ich weiß auch bald nicht mehr weiter!meine püppi macht ständig sit up wenn ich ihre hände festhalte zieht sie sich hoch zum sitzen#augen und auf der spielwiese die wir haben kann sie auch nicht lange so auf dem rücken liegen!<ich versuch sie mit spielzeug abzulenken oder wenn sie dann anfängt zu nörgeln dreh ich sie auf den Bauch...da hält sie es aber auch nur 5-10min aus!im arm liegen geht fast auch nicht mehr sie versucht sich ständig hinzusetzen!ich bin froh das es bei uns im kinderwagen liegend noch geht;-)

lg

Beitrag von sam80 03.03.11 - 21:54 Uhr

Huhuu,

ich hab bei meinem Großen mit 4 Monaten den Wagen umbauen müssen da er nicht mehr in die Softtasche passte.
Also lag er sozusagen im umgebauten Fußsack.

Ich hab ihn als er soweit war auf den Bauch gelegt, angeschnallt und das Verdeck entweder geteilt oder ganz runter gemacht so das er den Kopf heben musste um zu sehen. Je nach Wetterlage.

#winke
sam80 mit Fröschi (4) und Floh (32.SSW)

Beitrag von hailie 03.03.11 - 22:11 Uhr

Den Sportwagen würde ich erst nutzen, wenn das Kind sitzen kann.

Versuch es mit einer anderen Tragehilfe.
Wenn das TT nicht gemocht wird, dann nimm doch eine Komforttrage oder einen Sling! :-)

LG