Was tun bei Reizhusten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honeybaer 03.03.11 - 19:32 Uhr

Hallo Ihr lieben mit Kugelbäuche

Mit plagt nun seit einigen Tagen ein ganz ekeliger Reizhusten..Nehme derzeit die Säuglingsdosierung von Meditonsin (darf ich nehmen nach Rücksprache mit Hebamme) und trinke viel Heiße Zitrone uns Wasser....
Aber irgendwie schlägt es nicht an und jedesmal wenn ich husten muss, plagt mich auch ein Würgreiz und zweimal musst ich nun heute auch schon dadurch spucken....

Was hilft denn noch, damit das schnell vorbei geht? Sonntag kommt auch nach 4 langen Monaten mein Schatz wieder, da will ich auch fit sein...


Dank euch für die Antworten

Honey mit Boy inside 21. SSW

Beitrag von lady608 03.03.11 - 19:45 Uhr

Also ich hatte das auch ganz schlimm und meine FÄ hat ein Programm, wo alle Medikamente drin sind, die man als Schwangere nehmen kann.
Hustenstiller ratiopharm.
Das hab ich genommen und hat auch super geholfen. Meinem Würmchen gehts gut und ich bin auch wieder fit :D

LG
lady608 #ei morgen in 9. SSW #huepf

Beitrag von milkachoc 03.03.11 - 19:50 Uhr

Hallöchen....

gibt nen Hustensaft der heißt Monapax - ist für Schwangere geeignet....hab ihn in meiner 1. Schwangerschaft auch schon genommen, der ist auch direkt für Reizhusten sehr gut!!!

LG

Beitrag von puenktchens.mama 03.03.11 - 20:39 Uhr

Was mir super geholfen hat: Honig-Zwiebel-Saft!

Hört sich eklig an - schmeckt auch nicht sonderlich, hilft aber ehrlich!

Eine Zwiebel schneiden (muss nicht allzu klein sein) und in eine verschließbare Dose geben, mit Honig auffüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Gut verrühren oder schütteln und mehrmals täglich esslöffelweise einnehmen.

Gute Besserung!

Beitrag von evelina89 03.03.11 - 20:43 Uhr

hallo,

also bei mir hat der hustensaft Thymiverlan geholfen, ist pflanzlich und schadet dem kind nicht!!!

lg evelina89