Mein Zyklusblatt - so eine verarsche

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nani2009 03.03.11 - 19:39 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/904783/572906

also... habe getestet und der test war negativ.
ist auch nicht weiter schlimm, wenn ich jetzt wenigstens meine mens bekommen würde.
nein, statt dessen steigt meine temperatur.

bin mir ziemlich sicher am 17. zt meinen es gehabt zu haben.
kann sich stress auch auf die zweite zyklushälfte auswirken oder bewirkt stress nur einen verspäteten eisprung? frage nur, weil ich es + 22 bin und laut test nicht schwanger.

sorry fürs #bla
bin aber genervt von meinem zyklus #aerger

Beitrag von lockenschopf 03.03.11 - 19:40 Uhr

sorry aber du hattest diesen zyklus keinen ES! lag estimmt an der krankheit mit dem fieber!

Beitrag von nani2009 03.03.11 - 19:47 Uhr

danke für die antwort.
dann werde ich wohl warten müssen und hoffe, dass die mens bald eintrudelt.

Beitrag von lockenschopf 03.03.11 - 19:52 Uhr

ja leider bleibt dir nischt anders über! #schmoll tut mit leid... #liebdrueck

Beitrag von nani2009 03.03.11 - 19:55 Uhr

ich bin im 14. üz fürs erste kind... glaub mir... ich hab mich dran gewöhnt auf die mens zu warten.
und in dem jahr hatte ich echt alles.... zyste... 7 wochen überfällig.... weil stress...

aber danke für #liebdrueck... tut gut :)

Beitrag von beylana 03.03.11 - 19:42 Uhr

also ich kann da leider keinen Eisprung erkennen.

Kann an den abweichenden Messzeiten liegen.
Würde dir raten, immer zur selben Uhrzeit, und halt vor dem aufstehen zu messen.
Die Schmierblutung vom Montag, könnte ein Vorbote der Mens sein #blume

LG

Beitrag von nani2009 03.03.11 - 19:49 Uhr

danke für die antwort.
immer zur selben uhrzeit wird schwierig, aber messen tue ich vor dem aufstehen. dann will ich mal hoffen, dass du recht hast und der vorbote bald daus hauptereignis folgen lässt und die mens eintrudelt :)

Beitrag von beylana 03.03.11 - 20:10 Uhr

wenn du es nicht schaffst zur selben Zeit zu messen, kannst dir doch nen Wecker stellen und nach dem Messen dann einfach weiterschlafen.
(Mach ich am Wochenende auch)

LG