Abendbrot wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lovelyhoney 03.03.11 - 19:45 Uhr

Hallo ihr lieben^^
Meine Maus in küre 1 Jahr isst schon abendbrot( ein halbes leberwurst toast) und bekommt dann bevor sie schläft noch ein fläschchen .
Ich würde sie gerne bald auf nur Abendbrot umstellen..habt ihr da tipps wie das klappen kann`?? oder ist das evt noch zu früh??

Also morgens bekommt sie dann natürlich weiter ihr milkch zum frühstück^^

grüße

Beitrag von familyportrait 03.03.11 - 19:48 Uhr

Hallo,
meine Kleine ist grad 1 geworden. Sie bekommt vor dem schlafen noch ein Fläschchen. Bei den beiden anderen habe ich zum Abendbrot eine Tasse warme Milch gestellt. Viel getrunken haben sie davon nicht, aber das Essen hat dennoch ausgereicht. Probier es einfach aus. Wenn es nicht reicht, kannst Du ihr doch ohne weiteres noch ein paar Wochen eine Milch zum Essen geben?!?

LG Kathrin

Beitrag von cherymuffin80 03.03.11 - 20:05 Uhr

Wieso willst du ihr die Flasche nehmen???

Mein Kind ist 21 Mon. und bekommt vorm Schlafen noch ne Flasche, einfach weil sie so runter kommt und wir noch ein wenig kuscheln, so geht sie danach auch ohne einen Mucks ins Bett.

LG

Beitrag von unikat2208 03.03.11 - 20:27 Uhr

so hab ichs bei meiner großen auch gemacht