erste impfung reagiert auffrischimpfungen keine reaktion stimmt das???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von neslinisa 03.03.11 - 20:55 Uhr

hallo,

hab mich gerade mit ne freundin unterhalten.. sie meinte wenn die kleinen auf die erste MMR+V oder einmal auf die 6 fach reagiert haben (mit fieber) reagieren sie nicht mehr.. Also meine kleine hat nach der MMR 39,2 fieber und war nachdem der fieber weg war 7 tage anhänglich... bei der 6 fach hat sie bei der 3 impfung reagiert. sie meinte meine maus könne bei menningokken reagieren aber bei MMR + bei der 6 fachen wird sie nicht mehr reagieren stimmt das soo??

lg Neslisah freu mich auf antworten

Beitrag von zwei-erdmaennchen 03.03.11 - 21:25 Uhr

Hi,

bei Lebendimpfstoffen wie MMRV reagiert der Körper normalerweise nur beim ersten Mal. Gab es da Reaktionen - wie bei euch der Fall - dann ist die zweite mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ohne nennenswerte Reaktion. Die erfolgt nur wenn die erste Impfung nicht ausreichend angeschlagen hat (was wiederum bei einer Reaktion nicht wahrscheinlich ist).

Anders ist es bei Totimpfstoffen wie der 6-fach. Da kann es bei jeder Impfung eine Reaktion geben. Egal ob erste, zweite, dritte oder vierte. Das ist von Kind zu Kind total verschieden und eine Reaktion hat hier gar keine Aussagekraft bezüglich des erfolgreichen Aufbaus von Antikörpern.

Eine Reaktion deines Zwerges auf die 2. MMRV halte ich für nahezu ausgeschlossen. Auf die 6fach kann er jedoch wieder regaieren.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von neslinisa 03.03.11 - 22:22 Uhr

danke für die sehr ausführliche antwort.... freut mich wirklich sehr... bin froh das die kleine mit einer ganz großen wahrscheinlichkeit auf die mmr nicht reagieren wird.. die war am heftigsten

glg und nochmal herzlichen dankk