Pirschelbär...

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von rhcp 03.03.11 - 21:35 Uhr

Guten Abend zusammen,

der arme Junge...

http://www.michaela-von-aichberger.de/2010/09/pirschelbar/

#rofl

#winke

Beitrag von heaven1305 03.03.11 - 23:09 Uhr

Ich musste mir alle Kommentare durchlesen um darauf zu kommen wo der Witz ist

jetzt hat es aber Click gemacht

#rofl#rofl

Beitrag von thea21 04.03.11 - 07:55 Uhr

Sorry,

aber trotz Kommentaren versteh ich es nicht.

Ja, ich verstehe den Sinn dahinter.

Aber Pirschelbär und Pierre Gilbert ....irgendwie fehlt mir da der Zusammenhang wie man das missverstehen könnte!?

Oder hab ich es doch nicht verstanden!?

Beitrag von cyberjacky 04.03.11 - 11:32 Uhr

#rofldas ist ja nun nicht so schwer zu verstehen...oder??

wen man den Namen schnell ausspricht hört es sich so an wie Pirschelbär.
;-)

Beitrag von thea21 05.03.11 - 12:15 Uhr

Der Witz hat sich mir wahrscheinlich nicht erschlossen, da ich Gilbert, wie Gilbert ausgesprochen hab/hätte und nicht wie Schilbääääääääääärt....

Beitrag von purpur100 04.03.11 - 11:50 Uhr

ich versuch mal, dir das zu erklären #schwitz



Pierre = Piiir
Gilbert = Schilbär od. Schelbär

macht zusammen

Pirschelbär #freu

Beitrag von thyme 04.03.11 - 12:52 Uhr

#rofl

Sags, wenn der Groschen gefallen ist ;-)

Beitrag von jimmytheguitar 04.03.11 - 21:04 Uhr

Mach dir nichts draus, mir geht es genauso!

Beitrag von tweetyengel 04.03.11 - 11:10 Uhr

Das erinnert mich an folgende Geschichte, gefunden im www:

Eine Bekannte von mir, Grundschullehrerin von Beruf, erzählte mir diese Tage folgende kleine Geschichte:

Bei der Einschulung wurden allen neuen Kindern ihrer Klasse wie üblich Namensschildchen beigestellt. Das Schreiben dieser hat sie dann aber natürlich für die Kinder übernommen. Irgendwann fragt sie also einen kleinen Jungen nach seinem Namen. Dieser Antwortet:

"Öffes"

Verdutzt schaut meine Bekannte ihn an. Dann fragt sie ihn nochmal.

"Öffes"

Nunja denkt sich meine Bekannte, mag sein das Kind heißt wirklich so, man kann sich da heutzutage nicht mehr so sicher sein. Der kleine etwas nuschelt auch etwas, sie ist sich nicht sicher ob er nun 'Üffes' oder 'Öffes' heißt.

Sie nimmt sich aber nun ein Herz und schreibt auf sein Namensschild: 'Öffes'.

...


Am Nachmittag wird der kleine Öffes dann von seiner Mama abgeholt. Meine Bekannte passt diese ab und fragt freundlich nach dem Namen des Jungen, sie haben ihn leider nicht richtig verstehen können.

'Ach so, ja der heißt Üffes'

'Üffes? Das ist aber ein interessanter Name. Wie buchstabiert man den denn genau?'

'Na ganz einfach: 'Y' 'V' 'E' 'S''

Beitrag von lena1309 04.03.11 - 16:21 Uhr

Oh mein Gott, wie gut dass ich mein Beckenbodentraining mache, sonst würde vor Lachen was in die Hose gehen. #rofl#rofl#rofl