Man stell ich mich grad blöd an...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von graninchen 03.03.11 - 22:21 Uhr

Total blöd diese Schwangerschaftsheulhormone...

da ruft mein fast Mann mich grade an, und teilt mir mit das er lattenstramm ist, grade ne stripperin hinter sich hat, sie jetzt weitertrinken und dann in die Disco gehen. "Junggesellenenabschied".....

Wie ich grade einfach nicht damit umgehen kann, und hier sitze und heule und denke ahhhh sie darf ihn nicht anfassen, ist doch mein Mann ..:(:(

Habe ihm keine Szene gemacht sondern viel Spaß gewünscht, er weiß nicht das ich hier weinend sitze... Mensch.. manche kennen halt ihre Grenzen nicht und ich hab so Angst der nachher so voll ist und sie auch nicht kennt, und dann noch was passiert ....was nicht geht...

bewerft mich nicht... viell. versteht ihr es ja..:(

ich WEISS das sowas "hoffentlich" nur einmal vorkommt, aber trotzdem blöde


Lg

Beitrag von haruka80 03.03.11 - 22:27 Uhr

Hey,
er hat Junggesellenabschied, ihr heiratet, komm mal runter und schubs die Hormone hinter die Couch.

Es wird gefeiert, gesoffen, er hat seine Kumpels dabei, die dafür sorgen, dass gar nix passieren KANN.
Ich hatte auch nen Stripper bei meinem JGA, ich fands super!
Ich meine, er hätte ja auch, wie es bei meinem Mann und mri war, Kontaktverbot haben können, alle Kontakte nur über die Trauzeugen zueinander.

Lass ihn feiern, bald ist die Zeit auch für ihn erstmal vorbei, hundemüde von nachts 8x aufstehen ist nix mit ausgiebig feiern;)

L.G.

Haruka

Beitrag von maibaby09 03.03.11 - 22:28 Uhr

och mensch ... nicht weinen ....

er liebt dich und er wird nichts machen ... versuch ihm zu vertrauen ...


drück dich


liebe grüße

und kopf hoch

steffi

Beitrag von nina-jamie 03.03.11 - 22:30 Uhr

Ich kann Dich einfach nur gut verstehen. ich bin eigentlich nicht so, aber in der 1. ss haben die Hormone mir auch so manche Stunden echt schwer gemacht. lenk dich irgendwie ab.
Viel mehr kann man ja leider nicht sagen....
glg Nina #herzlich

Beitrag von graninchen 03.03.11 - 22:34 Uhr

Ihr seit süß, danke für die Umarmungen...

Eigentlich bin ich ja auch nicht so, das einzig geile ist nur, das der der mich angerufen hat und gesagt hat, mach dir keine Sorgen, Samstag selber aus der Disco getragen wurde weil er so stramm war... :D

Naja und wir waren halt echt lange nicht weg, und jetzt rede ich mir ein, dass er viell. was nachholen will, und dieser Gedanke ist grad echt zum ...:(

Beitrag von jeyelle 03.03.11 - 22:51 Uhr

denki dran dass das ganze geheule bestimmt schnell vergessen ist, wenn er dich das nächste mal in die Arme nimmt und küsst. Zumindest geht es mir immer so.
Ich glaube du weißt auch, dass er gar nichts nachholen will und dass er dich über alles liebt (sonst würde er ja jetzt auch nicht JGA feiern).
Manchmal dreht man einfach n bissl durch (mach ich ständig).
Heulen ist ja zum Glück nicht schädlich.

Kopf hoch

Beitrag von victorias 03.03.11 - 22:47 Uhr

Liebe Graninchen,

Ich versteh dich, sowas ist nie schön das ist ein scheiß Gefühl!!! Wenn du deinem Mann aber sonst immer vertraust dann tu es auch heute auch wenns dir schwer fällt. Es ist ja doch irgendwie kränkend...
Anderseits ist aber auch ein Zeichen dass er trotz DIESER Situation an DICH denkt und DICH anruft, auch wenn er das vlt hätte lassen sollen damit du nicht so doofe Gedanken bekommst. Aber es war wahrscheinlich doch eher nett und beruhigend gemeint von ihm...naja Männer halt

Ich drück dich fest lass den Kopf nicht hängen!!

Liebe Grüße
Victoria

Beitrag von winniwindel 03.03.11 - 23:29 Uhr

Also entgegen dem was die ersten 2 antworten... Ich würde genauso wie du reagieren!!!
Wieso ne stripperin??? Er hat bald ne Frau!!! Da gibts keine anderen Frauen mehr! Und dann auch noch stinkbesoffen am Weiberfasnacht.... #klatsch

Da du nichts gesagt hast musst du da nun durch, aber ich würde ihm morgen die Ohren lang ziehen! Du bist schwanger und er hat spaß mit stripperinen....
Iss Schokolade und versuch dich abzulenken.... Mehr hilft nun wohl nicht....

Beitrag von -mell1982 04.03.11 - 00:02 Uhr

Hallo,
ich war nicht schwanger und wir haben unseren Junggesellenabschied zusammen gefeiert.
Wir waren essen und danach noch im Kino.
Weil wir beide gesagt haben einen Stripper oder Stripperin brauchen wir nicht wir müssen ja nicht heiraten sondern wollen heiraten.
Also ich kann dich gut verstehen.

Beitrag von pipers 04.03.11 - 00:13 Uhr

ohh ich kann dich soo gut verstehen, ich bin auch grad richtig sauer auf meinen Mann. Mit vertrauen ist das bei uns so ne sache, er hat am Anfang unserer Beziehung öfter mal was hinter meinem rücken gemacht (bei pop...de angemeldet, etc.). Jetzt hat er sich die letzten 3 Jahre zwar nichts zu schulden kommen lassen aber irgendwie ist das vertrauen halt nicht mehr so da.

Naja und er hat mir fest versprochen er geht heut nicht weg, hat keine lust auf Karneval blabla und nun ist er doch mit seinen Freunden weg "um die Häuser ziehen" :-[ und ich sitz hier blöd rum und bin traurig.
Normalerweise hab ich kein Problem mehr wenn er weggeht, das haben wir wieder im Griff aber diese blöden ss Hormone :-(


lg

Beitrag von jenny21313 04.03.11 - 07:55 Uhr

Wenn das Vertrauen da ist brauchst du dir keine Sorgen machen.:-)

Nichts gegen Jungesellenabschied,aber mein Verlobter würde nie auf der

Idee kommen überhaubt einen Jungesellenabschied zu machen oder sich zu betrinken...Und eine Stripperin dabei zu haben erstrecht nicht#kratz

Es wundert mich immer wieder wenn ich sowas Lese,denn mein Partner geht nur Arbeiten und tut seine Zeit die er noch hat mit uns verbringen
Und das,weil er es so will und es nicht mag mit Bekannten was zu Unternehmen.

Aber da sieht man ja wie Unterschiedlich die Männer sind & vielleicht liegt es auch am Alter#kratzmeiner ist schon 34j hmmm

Aber er sagt das er schon immer so war(sind seid 3 Jahren zusammen)

Naja egal ich hoffe das du dich Beruhigen konntest und nicht nicht mehr so dolle Traurig bist,alles gute euch....

Und keine Angst wenn er nicht will wird die Stripperin keinen Erfolg haben
Da kann sie noch so Nackig sein oder ihn beim Tanzen aufgeilen wollen
aber glaub mir***alles ohne Erfolg***#liebdrueck

Und glaub nicht das man Fremdgehen würde wenn man Betrunken ist

Das ist nur ne Faule ausrede die die meisten haben und nichts wahres dran;-)

Wenn man will dann macht man es,mag sein das man es bereut aber der Moment zählt,entweder kommt es dazu oder eben nicht...

und jemand Der in einer Beziehung ist und es ernst meint würde nichtmal auf den Gedanken kommen und auch den Willen nicht haben#liebdrueck