Angelsound!! was haltet ihr davon ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littledevil-01 04.03.11 - 07:26 Uhr

hallo was haltet ihr von dem Angelsound jeder hier schreibt immer wieder wie toll der ist... ich hab nun schon überlegt ob ich mir auch ein kaufe..
mein Mann würd ihn mir sogar schenken... aber ich hör immer wieder das viele schreiben es ist ungesund fürs baby und und und andere sagen wieder ist ungefährlich was sagt denn das Urbia Forum dazu ?????

bin heut schon 15+0 freu freu aber ich hab immer bisschen Angst im moment weil Schwangerschaftsanzeichen habe ich keine wirklichen mehr mir ist nicht mehr schlecht und so aber ich spüre mein würmchen auch noch nicht und das kann immer wieder bissl unsicherheit auch wenn ich aus meinen anderen beiden ss weiß das das normal ist aber vielleicht würde mich so ein Angelsound ja doch bissl beruhigen... wenns mir dann zu lang wird lach.... kennt sich damit schon wer aus ??? ich denke das es auch für meinen mann interessant wäre da er aus beruflichen gründen ja leider nicht mit zum arzt gehen kann...

danke schon mal für eure hilfe!!!

littledevil-01 + Kinder und Ü-ei 15+0

Beitrag von hanni2007 04.03.11 - 07:29 Uhr

Hallo

ich habe auch einen.Damit meine 4 Kinder mal hören können.
Aber man muss sich im klaren sein das man das Herzchen nicht immer findet und man sich dann viele Gedanken macht.
sonst finde ich es super schön.


Lg.Miri

Beitrag von erdbeerchen89 04.03.11 - 07:33 Uhr

Guten Morgen

also ich habe mir auch überlegt ob ich ihn mir kaufe, da ich auch wie du immer etwas angst habe bin heute bei 15+4 :-p aber manche meinten es wäre rausgeschmissenes Geld da es passieren kann das man seinen eigenen Puls / Herzschlag hört. Also ich denke ansichtssache #verliebt, da es nich ganz billig ist musst du es also für dich entscheiden !!

Und zu denn SS-Anzeichen es is normal das man jetzt keine mehr hat in meinem ratgeber steht das man in diesem Statium der schwangerschaft nix mehr merkt und viele frauen es nun genießen können.

Zu den bewegungen : Ich weiß nich was es bei mir is ich habe abwechselnd li re auf der rippenseite ;) ein ziehn, oder besser gesagt ein "pochen" ;) könnte das Baby sein oder die Mutterbänder ;)

Lg Doris + #schrei Bauchzwegs 15+4

Beitrag von tschyna 04.03.11 - 07:40 Uhr

Bin auch 15+4, ich bin Happy mit dem Angelsound, mache es aber nicht jeden Tag, das ist immer so eine Sache, von allem was es gibt, wird von den einen positiven und den anderen negativ geredet! Im enddefekt muss jeder selber diese Entscheidung treffen!

Wenn du ihn kaufst viel Spaß und eine schöne ss
Sabrina+#ei

Beitrag von anne_loewe 04.03.11 - 09:32 Uhr

Wenn das Baby hören kann (ich glaube ca 23. Woche) hört sich das eben für dein Baby jedesmal wie eine vorbeifahrende SBahn an.... nicht gerade schön.

Ich verstehe auch nicht warum man immer und zu jeder Zeit das Kind im Bauch überwachen will. Manchmal finde ich diese Ängste ob das Herz noch schlägt so zwanghaft. Wenn es nicht so ist erfährt man es über kurz oder lang sowieso.
Das Leben ist ein Risiko und es wird (wie Du sicher von Deinen Kinder weisst) immer gefährlicher :-) Da ist das Baby im Bauch ja noch vergleichsweise gut aufgehoben. Deshalb finde ich es besser wenn man lernt die Sorge auszuhalten und zu vertrauen... diese zwanghaften Überwachungsmuttis (Halt! Vorsicht! Du fällst runter! Geh nicht zu dem fremden Hund! Bleib vom Feuer weg!! und und und) sind doch wirklich ein Entwicklungshemmnis für ihre eigenen Kinder. Und dem nach was ich hier so lese setzen manche eben Angelsound ein um ihre Paranoia auszuleben statt sich ihr zu stellen...

Liebe Grüsse und ich meine damit keinesfalls Dich persönlich! Sind nur meine Gedanken dazu...
Anne

Beitrag von nicki20 04.03.11 - 09:32 Uhr

Hallo habe ihn auch und mich beruhigt er. Ich habe immer mal wieder leichte SB und bin dann viel ruhiger, wenn ich höre, dass alles ok ist!!!

Beitrag von 101077 04.03.11 - 11:45 Uhr

Also ich hatte schon in der 11. SSW einen und hab das Herz - wenn auch manchmal erst nach längerem Suchen - immer gefunden. Hab ihn nur genutzt, wenn ich arg ängstlich war. Es hat mich dann einfach immer beruhigt, den Herzschlag zu hören! Man kann ihn eigentlich nicht mit dem eigenen Puls oder Herzschlag verwechseln, weil er wesentlich schneller ist. Seit ich meinen Bauchzwerg spüre (etwa 19. SSW) hab ich ihn fast gar nicht mehr genutzt. Also, wenn Du denkst, dass Du Dich besser fühlst, kauf ihn Dir. Ist sicher besser, als wenn Du Dir immer Gedanken machst.

LG und alles Gute!
Nancy (34. SSW)