Ich nehm zu und ess kaum was????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niki2007 04.03.11 - 08:06 Uhr

Guten Morgen#winke

ich verstehe es einfach nicht......
Ich achte sowas von auf meine Ernährung, anders als in meinen anderen SS.
Kein süßes, kein Fast Food....ich esse soviel Obst und Gemüse. Und trotzdem nehme ich zu!!! Das kann doch jetzt in der 18SSW nicht schon vom Baby sein oder??? Ich hab bis jetzt 4 Kg zu genommen. Ich hab so Angst wieder so auseinander zu gehen. Was mache ich falsch???
An meiner ernährung kanns nun wirklich nicht liegen ich verstehs nicht....

Lg Nadine

Beitrag von aubergine 04.03.11 - 08:08 Uhr

ich ess dass was ich will und nehme nichts zu ;-) bin in der 29 mit zwillis ( drillis) und habe auch 4 kg zugenommen ;-)

vll hat dein baby ja grad ein wachstumsschub oder du hast viel fruchtwasser.... aber 4 kg ist ja kein drama....

lg

Beitrag von .mondlicht.4 04.03.11 - 08:23 Uhr

Kaum etwas essen ist aber nicht gut #nanana
Dein Körper sagt dir, was du brauchst und manchmal muss es einfach auch etwas Süßes sein.

Vielleicht neigst du dazu Wasser einzulagern. Sprich doch mal mit deiner Hebamme oder deiner FA/FÄ darüber.

Also, wenn ich so daran denke, was bei mir alles schon dicker geworden ist. Eine Körpchengröße mehr, den Bauch bekomme ich auch nicht mehr weg, Fruchtwasser, die Plazenta und auch das Kind wird ein paar Gramm wiegen. Bei 10 kg würde ich mir jetzt Sorgen machen, aber doch nicht bei 4. Und nach der Geburt geht das ganz schnell wieder weg.

lg mondlicht (14. SSW)

Beitrag von ladymacbeth82 04.03.11 - 08:24 Uhr

also vier kilo sind doch echt nicht schlimm!
hatte bei meiner großen in der 18.ssw schon 8,5kg zugenommen! (diesmal zum glück nicht)
sprich mal mit deinem arzt, denke aber nicht, dass er es für bedenklich halten wird!

darf ich fragen wie viel du bei den anderen ss zugenommen hast?
bei meiner großen waren es laut mutterpass 37kg... da will ich auch auf keinen fall wieder hin (zumal mein ausgangsgewicht diesmal um einiges höher ist als damals...)

also, versuch dich nicht so zu stressen, hauptsache dir und dem baby geht es gut!

lg ladymacbeth

Beitrag von niki2007 04.03.11 - 08:40 Uhr

Ich habe bei meinen Mädels knapp 20 kg jeweils zu genommen....
Wollte diesmal eigentlich nicht soviel zu nehmen....

Beitrag von ladymacbeth82 04.03.11 - 08:51 Uhr

ja, das verstehe ich, aber wenn man sich auf etwas so versteift, dann geht es meist nach hinten los... wenn du dich gesund ernährst, ist doch alles top!
es gibt phasen in der ss, da nimmt man eben mehr zu und in anderen eben weniger! vielleicht sieht es in vier wochen wieder völiig anders aus und du nimmst erstmal nichts zu!
sprich auf jeden fall mit deinem arzt, vielleicht haste ja auch schon wasser eingelagert!

Beitrag von kitti27 04.03.11 - 08:25 Uhr

Aber das ist doch noch suuuuuper! 4 kg!
Ich bin 20. SSW und habe 10 kg mehr! Und ich achte auch wirklich drauf!
Was mir wohl fehlt ist mein Aerobic, was ich sonst 3x die Woche gemacht habe! Ich denke, alles was bis 20 kg Zunahme geht ist noch im Rahmen!
Ich kenne kaum jmd., der unter 20 kg war! Schon alleine weg der Wassereinlagerungen! Mach Dich nicht verrückt! Manche nehmen eben zu manche nicht so schnell!

Kitti

Beitrag von kleene-fee 04.03.11 - 08:28 Uhr

aber im endeffekt nimmt jede von uns zu! =D

Beitrag von combu779 04.03.11 - 08:39 Uhr

Hallo Nadine,

das ist doch nicht nur Baby. Du hast mehr Blut, Fruchtwasser, Plazenta und die Brüste sind sicherlich auch schon gewachsen.

Ich weiß nicht, warum Dich die vier Kilo jetzt so schocken. Das liegt im absoluten Normbereich.

Mach Dich nicht verrückt, das ist völlig normal. Und mach jetzt bloß keine Diät.

LG Kati

Beitrag von kerstin0409 04.03.11 - 08:46 Uhr

Hallo Nadine!

Naja, du bist schwanger, was erwartest du :-p

ich bin in der 16.ssw und hab auch schon 2 kg zugelegt. Ess auch nicht anders als früher, auch wenig süsses usw.

Vielleicht hast du wirklich viel Fruchtwasser oder auch Wassereinlagerungen?! #kratz

Würd mir aber keinen Kopf machen, hauptsache dir und dem Baby gehts gut, ich seh das nicht so eng, der Körper weiß schon was er tut ;-)

LG Kerstin
16.ssw #verliebt

Beitrag von soni1 04.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo Kugelbäuche.

Ich bin in der 22 Woche und habe auch schon 7,5 kg zugenommen.
Wir sind schwanger schon vergessen?! Und von Frau zu Frau ist es mit der Gewichtszunahme unterschiedlich. Wie schon bereits geschrieben, Wassereinlagerungen, Plazenta, Blut usw. spielt bei der Zunahme auch eine Rolle.

Bloß nicht diäten und wenn Du auf deine Ernährung achtest, ist doch perfekt.

Entspann dich und genieße deine Schwangerschaft.

#winke

Beitrag von gruene-hexe 04.03.11 - 09:23 Uhr

Kaum was essen ist aber mal wirklich das schlechteste was du in der Schwangerschaft tun kannst. Aber das ist dein Körper, daher kann es mir egal sein, obs gut ist für dich. Dein Kind wird versorgt, allerdings erleidet dein Körper Mangel, wenn du dich nicht gut ernährst.

Zum Thema 4 kg zunahme. Du wirst zwangsläufig zunehmen, da du mehr Blut im Körper, sowie auch Wasser (Fruchtwasser) und auch langsam Fett einspeicherst.

Du solltest dir nicht so eine Panik machen. Nach der ss kannst du mit Sport und gesunder Ernährung das alles wieder hin kriegen.

Ich finde es gut, dass du viel Obst und Gemüse ist. Vergiss nur nicht, dich ausgewogen zu ernähren, und das Obst ebenfalls viel Zucker enthält!

Und jetzt gönn dir mal was, sonst leidest du bald noch an Depris weil du auf alles verzichtest!

Lieben Gruß
Michaela, 18ssw heute morgen 3kg zunahme und ich war gestern beim Chinesen und hab mich am Büffet satt gegessen bis ich nicht mehr aufstehen konnte #rofl

Beitrag von klara4477 04.03.11 - 11:00 Uhr

Sorry, aber #klatsch...