Wer hat Erfahrung mit dem Avent Mikrowellensterilisator?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine.85 04.03.11 - 09:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte gerne mal wissen, ob man in dem Mikrowellensterilisator auch Glasfläschchen sterilisieren kann? Aus der Bedienungsanleitung werde ich leider nicht schlau. Auch das Beladen klingt für mich komisch, muss das wirklich nach den, in der Gebrauchsanweisung vorgegebenen Kombinationen sein? Kann ich nicht einfach die Sachen in den Sterilisator stellen, die ich benutzt habe?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin echt etwas ratlos, nach dem ich die Anleitung gelesen habe.

Danke für eure Antworten

Viele Grüße

Beitrag von tosse10 04.03.11 - 09:09 Uhr

Jetzt bin ich ja neugierig. Was stehen denn da für Kombinationen drin? Ich habe mir den gestern bestellt. Mein Plan ist definitiv die Teile reinzustellen, welche ich sterilisieren will. Z.B. das Zubehör vom Inhalator, Schnuller,....

LG

Beitrag von 2008-04 04.03.11 - 10:14 Uhr

´Schnuller darfste nicht, das steht drin, ich hab den nämlich auch.;-)

Ansonsten klingt die frage der TE sehr interessant denn ich versteh das beladen auch nicht so recht.

lg Antje

Beitrag von inlove984 04.03.11 - 09:17 Uhr

Also ich habe den mikrowellensteriliesator von Avent.

Ich packe dort 6 Fläschchen rein nebst Sauger und den Ringen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Steriliesator.

Mit den Glasflaschen das kann ich dir leider nicht beantworten, weil ich Plastikflaschen hab. Aber ich denke das sollte kein Problem sein.

Beitrag von fr.mahlzahn 04.03.11 - 09:21 Uhr

Hey,
also ich habe den Steri seit gut 1Jahr fast täglich im Gebrauch und tu immer das rein was ich will. Auch Gläser hab ich schon steriliesiert.

Hab mir nie gedanken gemacht und auch nicht nach der Gebrauchsanweisung gehandelt. (Die les ich nämlich selten ;-) )

Wenn dein Kind schon Gläser bekommt, nimmt es ja auch schon einiges in den Mund also muss es ja auch nicht allzu steil sein. Wobei ich denk das es alles steriel wird egal wieviel du reinmachst. Warum auch nicht. Das Gerät weiß doch nicht was drin ist :-)


LG Caro

Beitrag von julie-v 04.03.11 - 09:38 Uhr

Hallo!

Ich habe den auch und stelle alles einfach so rein wies grad passt

das ist auch egal wie, da sowieso alles da drin steriellisiert wird.

Lg Julia

Beitrag von electronical 04.03.11 - 09:40 Uhr

Ich hab den auch und befülle den ganz normal mit Flaschen, Saugern und Ringen....VErsteh deine Frage irgendwie nich.
Klar kannste Gläser darin sterilisieren.

Gruß

Beitrag von zwei-erdmaennchen 04.03.11 - 10:40 Uhr

Hi,

die Frage ist was du für Glasfläschchen hast. Denn die sind höher als die Plastik und wenn sie den Deckel berühren schmilzt der davon #schock. Aber kleine passen schon rein.

Du kannst das reinstellen wie du lustig bist. Die Beladungsfotos sind ja nur Beispiele wie man recht viel unterbringen kann. Wichtig ist eben nur, dass nichts den Deckel berührt - sonst passiert oben gesagtes.

Auch Schnuller kannst du problemlos rein tun. Die schliessen das nur aus weil sie dafür nicht die Verantwortung übernehmen wollen. Aber da passiert nichts mit (hab ich immer so gemacht und es ist nichts passiert). Auch im Geschäft habe ich nie eine Reklamation deswegen bekommen.

Wenn du noch Fragen hast meld dich ruhig. Das Teil ist super - würde nie was anderes kaufen.

Liebe Grüße
Ina #winke