Muss mich leider von Euch verabschieden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von punto050781 04.03.11 - 09:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute früh in der Kiwu Klinik. Leider ist kein Embryo zu sehen. Die 4mm aus der letzten Woche waren wohl der Dottersack (laut Ärztin).

Ich verstehe gerade die Welt nicht mehr und bin unendlich traurig.

Wir haben 3 Jahre gebraucht um endlich nach der 2. ICSI schwanger zu werden und hatten uns so gefreut als es geklappt hat.

Ich werde jetzt wieder ins Forum Fortgeschrittener Kinderwunsch wechseln.

Ich wünsch Euch alles Gute und weiterhin eine schöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von sabstar 04.03.11 - 09:48 Uhr



Oh man das tut mir so Leid :-(

Liebe Grüße
Sabbi

Beitrag von sternchen3003 04.03.11 - 09:50 Uhr

das tut mir sehr leid für euch!!!

alles gute und meine daumen sind für euch gedrückt!!!

lg sternchen3003

Beitrag von 111kerstin123 04.03.11 - 09:52 Uhr

du arme tut mir mega leid für euch und viel glück für den 3 icsi versuch.fals ihr die kraft dazu habt.

hab pcos und endo bin auch mit hilfe ss geworden nach 2 jahren.

Beitrag von wendy82 04.03.11 - 09:53 Uhr

#liebdrueck

Tut mir sehr Leid für euch.
#klee Auch wenn es sehr schwer ist aber gib die Hoffnung nicht auf#klee

Ich Wünsch dir ganz viel Kraft..

Beitrag von marilama 04.03.11 - 09:54 Uhr

Oh nein!

Ich hab bei dir voll mitgefiebert, das tut mir unendlich leid.

Ich wünsche dir viel Kraft und mir fehlen grad wirklich die Worte, es tut mir einfach so leid.

Beitrag von fallingstar19 04.03.11 - 09:57 Uhr

Liebe Punto,

tut mir sehr leid :-(.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft #liebdrueck.

Liebe Grüße

Beitrag von siem 04.03.11 - 10:46 Uhr

hallo punto

das tut mir sehr leid für euch!

ich war damals auch nach ivf endlich schwanger nach 3 jahren kiwu und die ss war leider nicht intakt und endete bei rechnerisch 11+6ssw mit einer not-as.
drei monate später wurde ich durch kryo wieder schwanger. habt ihr noch eingefrorene eizellen, oder müßtihr eine neue icsi machen lassen?
unsere kryo-tochter ist nun 5. bei ihrer geburt bekam ich ganz schlimme probleme mit der gebärmutter, hatte die nächste not-as und noch einiges böses. durfte dann erstmal nicht mehr schwanger werden. bekam aber vom fa nach 12 monaten doch das ok und bin dann spontan mit unserer zweiten tochter(nun 3) im erste üz schwanger geworden-was waren wir überrascht.
im sommer 2010 war ich das zweite mal spontan schwanger und mußte es in der 9ssw wieder gehen lassen weil der herzschlag einfach aufhörte.
früher haten wir angst, dass wir nie eigene kinder bekommen können.
und nun bin ich das 5 mal (das 3 mal spontan ) schwanger in der 11ssw und hoffe (und glaube) dass diesmal alles gut wird.
ich drücke euch diedaumen!

lg siem

Beitrag von punto050781 04.03.11 - 10:50 Uhr

Hallo Siem,

leider haben wir nichts eingefroren. Wir haben aber noch 2 Versuche, die von der Kasse übernommen werden und würden dann beim nächsten mal auf jeden Fall einfrieren lassen.

Schön zu hören, dass es bei Dir letztendlich doch geklappt. Daraus kann man wieder Hoffnung schöpfen.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von naddeli 04.03.11 - 18:15 Uhr

Hey Du!

Ich hab mitgefiebert und es ist so bitter, kann Dich gut verstehen!

Alles, Alles Gute für Dich, nimm Dir Zeit zum trauern und dann schaue positiv ins Frühjahr....

... manchmal ist der Weg vielleicht steinig, aber das macht Dich und Deinen Partner nur stärker!

Alles Liebe,

Naddel