bromocriptin2.5

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stellagate 04.03.11 - 09:57 Uhr

Alos kann bromocriptin die basalthemperatur verändern ,,,, oder die mens verschieben ... sollte heute meine mens bekommen und zum glück ist sie noch nicht da hoffe ja sehr das sie weg bleibt ,,,, nur vorgestern hatte ich 36.4 ( das ich dachte ohh vorbei mit der hoffnung ,,,,, ) gestern hatte ich dann wieder 36.8 ... und heute morgen 36.6 und keine mens bis jetzt ,.,,,, kann die medi daran schuld sein???lieb frag

Beitrag von -iphigenie- 04.03.11 - 10:53 Uhr

hey!

bei mir hat bromocriptin den zyklus nach 2/3 monaten verkürzt, was ich total klasse finde, weil ich vorher so lange zyklen hatten. außerdem haben sich meine zyklen insgesamt stabillsiert. d.h. ich habe meinen ES jetzt immer am 13./14. zykustag.
bei der tempi habe ich keinen unterschied feststellen können.

hast du ne tempi-kurve? wann war denn dein ES?

wie lange nimmst du das medikament denn schon? bei mir hat's, wie gesagt, ein paar monate gedauert bis sich alles eingespielt hat. meine blutergebnisse sind jetzt auch wieder supi. mein prolaktinwert hat sich von 27 auf 16 (einheit weiß ich nicht) eingependelt.

viele grüße;-)