Probleme mit Wochenfluss - Frauenmanteltee !

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lotter74 04.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Wollte Euch nur mal kurz etwas erzählen...

Habe am 18.02. meinen kleinen Sohn per KS entbunden und hatte nach der ersten Woche etwas Probleme mit dem Wochenfluss. Der war mal da, mal wieder Tage nicht... Hatte schon etwas Panik, dass ich einen Wochenflussstau entwickeln könnte #zitter (kleiner Hang zum Katastrophisieren ;-)).

Meine Hebi empfahl mir, Frauenmanteltee zu trinken. Pah, der schmeckt echt scheußlich... aber was soll ich sagen, der Wochenfluss läuft wieder. Ist doch echt immer wieder erstaunlich, was die Natur so zu bieten hat, oder ?!

Also, falls es jemandem von Euch ähnlich geht, einfach asuprobieren...

LG und noch einen schönen Tag!

lotter74

Beitrag von sunnygirl1978 05.03.11 - 13:18 Uhr

ich finde der schmeckt gut - trinke ihn schon seit vor der SS. Ja ist ein tolles Kraut - kennst du das Buch Alchemilla - da stehen ganz viele Sachen über das Kraut.

Ich trinke ihn von beginn der SS an.