Durchgangszimmer als kinderzimmer?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sterntaler76 04.03.11 - 10:51 Uhr

Hallo!

Ich brauche mal euren Rat:

Wir haben 2 Kinder, beides Jungs. Einer ist 4 Jahre alt und sein Halbbruder ist 11 Jahre alt und wohnt nur jedes 2.WE bei uns.
Das Kinderzimmer unseres Jüngsten ist sehr klein. Es war ganz früher mal eine Küche und darüber ist die Kücher der Mieter - d.h. es rauscht öfter mal Wasser die Rohre in der Wand hinunter...Das schreibe ich nur, da unser Sohn sich oft darüber beklaget, er hätte Angst vor dem Wassergeräusch...Er schläft auch sehr unruhig in dem Zimmer...Vielleicht hat das ja doch etwas mit Waser, Stromleitungen usw zu tun...
Naja, jedenfalls möchten wir sein Zimmer gern mit dem jetzigen Büro tauschen. Das jetzige Büro ist auch größer als sein Zimmer, sehr hell, nur leider eben auch Durchgangszimmer zum Zimmer seines Bruders..
Nun ist die Frage, ob es nicht zu "unruhig" ist ein Durchgangszimmer als Kinderzimmer zu wählen..Aber sein Bruder ist ja nur jedes 2. WE da und in den Ferien eben mal länger...Ich hatte auch schon an einen Schiebevorhang als TRennwand gedacht, den man dann nur bei Bedarf zuzieht.
Wie sind eure Meinungen und Erfahrungen dazu?

Lg
sterntaler76

Beitrag von sonne_1975 04.03.11 - 12:15 Uhr

Blöde Frage: wenn der Halbbruder nur 4 Tage im Monat da ist, warum gebt ihr sein Zimmer nicht eurem Sohn und der Halbbruder bekommt das Durchgangszimmer?

LG Alla

Beitrag von tweety12_de 04.03.11 - 12:30 Uhr

genau das war auch mein erster gedanke...

Beitrag von sterntaler76 04.03.11 - 14:04 Uhr

...weil das Zimmer NOCH kleiner ist!

Beitrag von susasummer 04.03.11 - 16:53 Uhr

Wir haben jeweils 2 mal Durchgangszimmer.
Einmal meine Tochter hinten und meinen Sohn vorne und einmal erst schlafzimmer und dahinter das Zimmer unseres jüngsten.
Für uns ist es nicht ideal,lässt sich aber nicht ändern.
Ich würde es an eurer stelle machen,es ist ja nur eine kurze Zeit im Monat ein Durchgangszimmer.
lg Julia

Beitrag von nica23 04.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo,

braucht ihr denn ein Büro? Warum bekommt der 11j. nicht das Zimmer, das jetzt der 4j. hat? Und der 4j. bekommt das große + das kleine. Notfalls könnte das kleine ja Büro werden. Ist sicher angenehmer als wenn immer der Bruder durchläuft.

Nica

Beitrag von cami_79 05.03.11 - 00:51 Uhr

Hi du,

bis ich 15 war habe ich in einem Durchgangszimmer gelebt ... niemals wieder sag ich dir. Wir haben bewusst bei der Haussuche auf Exemplare verzichtet, bei denen es unumgängliche Durchganszimmer gab. Mein Mann musste auch mehrere Jahre in einem Durchgangszimmer leben und will das ebenfalls den Kids NIE zumuten.

Wenn überhaupt ein Büro sein muss, dann macht doch dieses ins Durchgangszimmer. Wir hätten beide lieber in einer kleinen Kammer geschlafen, als in unseren großen Durchgangszimmern!! Kinder brauchen Rückzugsorte OHNE Durchgang #winke