bei welchem FA seid ihr??? (Nähe Linz)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dosimaus 04.03.11 - 10:58 Uhr

Hallo!

Ich hab mal ne Frage - bei welchem FA seid ihr??
Ich hab jetzt schon so oft gehört, dass wer bei einem Wahlarzt ist, gibt es echt keine gescheiten Kassenärzte mehr??

Ich war jetzt längere Zeit bei keinem FA. Wir sind übersiedelt und bei meinem gabs keine Parkplätze und zu Fuß komm ich nicht mehr hin. Außerdem hatte der sowieso immer elendslange Wartezeiten und ich glaub er war manchmal etwas überfordert. (Dr. Aigner, Mozartstr.)

Jetzt bin ich wieder schwanger und bin beim Dr. Bsteh (Nähe Unionkreuzung). Der ist zwar total nett, aber es ist einiges zum Zahlen. Er ist ein Kassenarzt, aber für die Feststellung der SS musste ich 29 Euro zahlen und für das Ultraschallbild 25 Euro!! Ich bekam auch einen Zettel mit, dass die GKK nicht mehr alle Untersuchungen zahlt und man daher, wenn man immer eine Ultraschalluntersuchung haben will 25 Euro dafür zahlen muss. Hat sich da wirklich in 3,5 Jahren so viel geändert????
Ich wundere mich schon etwas. Haufenweise werden Wunschkaiserschnitte durchgeführt, aber eine Ultraschalluntersuchung zahlt die GKK nicht mehr?? DAs wäre ja doch ein Witz, oder??

Was habt ihr da für Erfahrungen und bei welchem FA seid ihr??

LG dosimaus (11. SSW)

Beitrag von die_schwangere 04.03.11 - 11:16 Uhr

hey
wende dich doch mal an "linzerschnitte"
die kommt aus linz