Unser Hotel

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von heike1006 04.03.11 - 11:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

gerade rief mich das Hotel an, welches ich bereits am 12.10.2010 auf option gebucht habe, und teilte mir mit, dass sie ausversehen die Zimmer doppelt bebucht haben. Da es sich um ein kleines Hotel handelt, ist es nicht möglich, beide Gesellschaften in dem Hotel einzuquartieren.

Ja klar, eigentlich ist das Hotel jetzt in der Pflicht, mir einen Ersatz zu verschaffen, aber wenn denen erst nach 5 Monaten auffällt, dass sie das Hotel doppelt bebucht haben, will ichmich da nicht drauf verlassen. Ich hab schon diverse andere Hotels angerufen und die meisten sind bereits belegt.

Oh man, ich hätte nicht gedacht, dass sowas heute noch in Zeioten der modernen Hotelverwaltung passieren kann.

Sorry fürs ausheulen, aber das musste jetzt mal sein.

LG
Heike

Beitrag von hummelbienchen 04.03.11 - 11:22 Uhr

Kommt da nicht das Motto "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" zum tragen?
Ich fände es eine Frechheit, wenn ich ein halbes Jahr vorher reserviere und dann krieg ich sowas zu hören...
ist evtl. noch ein anderes Hotel in der Nähe?
Lass dir auf jeden Fall dein Geld - falls du schon etwas angezahlt hast - zurückgeben!!

Beitrag von heike1006 04.03.11 - 12:36 Uhr

hi hummelbienchen,

gezahlt haben wir Gott sei Dank noch nichts.

Anbegblich haben die anderen, das Hotel bereits im Sommer gebucht. Ich verstehe nur nicht, warum denen das nicht bereits bei meiner Anfrage aufgefallen ist sondern erst jetzt - ein halbes Jahr später. Das Thema war eines der ersten, was ich abgefrühstückz hatte. Und bisher dachte ich, dass ich mir wenigstens darüber keine Gedanken mehr machen muss. Naja, klarer Fall von Fehleinschätzung.

Leider gibt es kein weiteres Hotel in der Nähe. Ich hab jetzt schon einen Plan B aufgestellt: Die Gäste werden notfalls in einem weiter entfernten Hotel untergebtracht, dafür aber mit Taxis zu den jeweiligen Orten gefahren. (Hotel - Standesamt, Standesamt - Feierlocation, Feierlocation - Hotel) So ist wenigstens gewährleistet, dass alle etwas trinken können. Das ursprüngliche HOtel war ja fußläufig nur 3 Minuten von unserer Feierlocation entfernt.

Ach man.

Beitrag von nicole1508 04.03.11 - 16:27 Uhr

Tja wenn man denkt Ja Ich hab alles..kommt es meist anders!!
Ich hab mich noch garnicht drum gekümmert aber werds dieses WE nochmals in Angriff nehmen.
Leider kann man nichts machen,klar ist es blöde aber wenn Du nichts schriftliches hast dann hilft nichts.
Bei uns wars der Catering der plötzlich doppelt was zugesagt hatte.Meine Hochzeit und eine Komunion.
Ich hab das ganze 1Jahr vorher angefragt,die Frau meinte auch noch so:Oh sie sind aber früh dran,aber macht ja nichts so wissen Sie das sie es haben.Ja nichts da,Sie rief mich an,Oh tut mir leid,aber vorher ne Kommunion angenommen habs"übersehen"!Ich hatte auch nichts schriftliches da mir 1.die Dame empfohlen wurde,"Oh die ist super,nimm die,voll seriös...blabla..naja was soll man machen?Hab mich schwarz geärgert aber einen Catering hats mir net gebracht.Nun hab Ich aber einen und alles schön schriftlich!
Ärger dich net zuviel und beim nächsten lass dir was schriftliches geben!

Beitrag von heike1006 04.03.11 - 16:34 Uhr

Hi nicole,

ich hab es ja schriftlich!!!! Das ist ja der springende Punkt.
Ich will mich jetzt nur nicht drauf verlassen, dass die mir eine andere Lösung bieten. Wann wollen die sich drum kümmern, wenn die erst nach einem halben Jahr gemerkt haben, dass sie ihr Hotel doppelt bebucht haben??

Ach, mittlerweile hab ich micha uch abgeregt, ärgerlich ist es trotzdem.

Beitrag von nicole1508 05.03.11 - 09:03 Uhr

Na das ist aber dann was anderes dann würde Ich drauf bestehen.Aber weisst Du,ich denke das es genau wie bei mir eine "Geldsache"ist.Die anderen werden mehr wie Du sein und da auch essen oder so,bei mir waren es gute Bekannte wie Ich nachher gehört habe.Aber Ich werde es der Dame nicht leicht machen denn jeder der mich auf Sie anspricht bekommt die Wahrheit als Antwort.