Was für einen Kindergarten Rucksack habt ihr??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chocncreme09 04.03.11 - 11:12 Uhr

Hallo,

mein kleiner Mann wird ab August in die Kita gehn, erst ist dann fast 2... jetzt bin ich schon am stöbern was für ein Rucksack am praktischsten wäre, vor allem einer den er später auch selbst aufsetzen/aufmachen kann...
könnt ihr einen empfehlen?

lg
miri & milo *22.09.2009 #verliebt

Beitrag von juliamonique 04.03.11 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich habe den von Jako-o für meine Große. Ich habe darauf geachtet, dass er vorne mit einem Gurt geschlossen werden kann, damit er nicht von den Schulter rutscht wenn sie turnen oder in den Wald gehen.
Der Kleine hat den blauen vom Tchibo. Der ist auch robust und kann mit einem Gurt geschlossen werden, ausserdem ist der nicht sooo groß! Mein Kleiner konnt ihn mit 2 schon gut alleine tragen!

Beitrag von juliamonique 04.03.11 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich habe den von Jako-o für meine Große. Ich habe darauf geachtet, dass er vorne mit einem Gurt geschlossen werden kann, damit er nicht von den Schulter rutscht wenn sie turnen oder in den Wald gehen.
Der Kleine hat den blauen vom Tchibo. Der ist auch robust und kann mit einem Gurt geschlossen werden, ausserdem ist der nicht sooo groß! Mein Kleiner konnt ihn mit 2 schon gut alleine tragen!

Grüße
Julia

Beitrag von juliamonique 04.03.11 - 11:19 Uhr

ups, zweimal. Sorry!

Beitrag von almura 04.03.11 - 11:32 Uhr

Hi!

Wir haben ein rosafarbenes Modell von Tchibo.
Er hat einen Brustgurt und viele Reflektoren und meine Tochter hat ihn gleich ins Herz geschlossen.
Mit 6,- € im Sale bin ich rundum zufrieden, denn im Leben einer Tochter ist Platz für mehrere Rucksäcke...! #schein

Lieben Gruß
Almura

Beitrag von anyca 04.03.11 - 11:38 Uhr

Wir haben den Jack Wolfskin Little Joe, für beide Kinder, in unterschiedlichem Design natürlich. Bewährt sich sehr gut!

Beitrag von kruemlschen 04.03.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

mein Sohn hatte im 1. Krippenjahr einen Rucksacktrolley, den konnte er ziehen, fürs tragen war er da noch zu klein mit 16 Monaten.

Nun im 2. Jahr hat er einen von Tchibo

LG K.

Beitrag von wir3inrom 04.03.11 - 11:58 Uhr

Hallo! #winke

Wir haben den hier und sind sehr zufrieden

http://www.amazon.de/Deuter-Kids-Kinderrucksack-Gr%C3%B6%C3%9Fe-Farbe/dp/B001UT32DC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299236199&sr=8-1

Noah muss aber nur mitnehmen:

*Butterbrotdose
*Becher
*Untersetzer
*Hausschuhe

Mir war wichtig, dass der Rucksack einen Brustgurt hat.
Hatte übrigens vor dem Kauf auch hier gefragt und diesen mehrfach empfohlen bekommen. ;-)

Beitrag von mamajeannine 04.03.11 - 18:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat den Rucksack auch und er ist einfach nur #pro

Wir haben auch noch von Jako-O eine Tasche aber die benutzen wir eigentlich nie weil ich Rucksäcke einfach besser finde

LG

Beitrag von visilo 04.03.11 - 12:09 Uhr

Wir haben den Little Joe von Jack Wolfskin der ist Klasse und nach über 3 Jahren Kiga sieht er immer noch Top aus, ich glaube der ist unverwüstlich.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von abo55 04.03.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

das unterschreib ich. Selbst nach diversen Waldwochen sieht er aus wie neu.

Grüße Abo

PS: Es gibt auch noch einen kleineren als den Little Joe. Wir haben zum 2. Geburtstag den Tiny Jack gekauft. Der war für 3 Jahre von der Größe völlig ausreichend. Den Tiny Jack habe ich aber nur im Geschäft gesehen, online nicht (selbst bei Jack Wolfskin nicht!)

Beitrag von zaubertroll1972 04.03.11 - 12:14 Uhr

Hallo,
wir hatten und haben immer noch Deuter Rucksäcke.
Die sind super zu handhaben, haben einen guten Sitz und ich finde die auch schon für kleinere Kinder ganz gut.

LG Z.

Beitrag von emilylucy05 04.03.11 - 12:42 Uhr

Hi,

zuerst hatte er eine Felix KiGa Tasche aber ich finde da paßt alles nur gequetscht rein. Nun hat er den jack Wolfskin Little Joe und der ist gut. Meine Tochter wird den auch für den KiGa bekommen.

LG emilylucy

Beitrag von pasmax 04.03.11 - 13:16 Uhr

http://www.yatego.com/heidisfreizeitwelt/p,4a3a76a5d4295,4330201d9c1983_6,deuter-rucksack-kinderrucksack-schmuseb%C3%A4r

wir haben diesen hier... im kindergarten wurde wertgelegt das sie einen brustgurt haben... das der beim wandern z.b. nicht von der schulter rutscht.

lg pas

Beitrag von marathoni 04.03.11 - 13:17 Uhr

Meiner hat einen von deuter.
Wichtig ist, dass du daruaf achtest, dass der Rucksack einen Bauchgurt hat. Machen die Kinder nämlich einen Ausflug oder haben Waldtag, kann ein normaler Rucksack schnell und leicht von der Schulter rutschen.

Beitrag von stineengel 04.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

wir haben damals für unseren Sohn diesen gekauft:

http://www.jako-o.de/shop/Unterwegs-Aktivurlaub-Rucksack-klein/group/109806/product/15959/Produktdetail.productdetail.0.html

Unser Sohn kam am 01.12. in den Kindergarten, am 17.12. wurde er 2, also ungefähr eure Lage! Der Rucksack ist super, mit Brustgurt und gepolsterten Trägern. Der Rucksack ist auch sehr robust! Wir sind nun im 5 Kindergartenjahr und der Rucksack ist immer noch Top! Es passt ne große Brotdose rein und in die Seitentaschen 0,5 l Flaschen! Auch in der Waldwoche, wo noch Unterlage, Wechselhose etc. drin ist, hat er sich bewährt!

LG Steffi

Beitrag von blandura 04.03.11 - 13:43 Uhr

Hallo,
wir haben von Vaude den Ayla (z.B. hier http://www.neckermann.de/Vaude%20Ayla%206%20Kinderrucksack/5100017_232021,de_DE,pd.html).

War eins der wenigen Stücke, die ich bei uns im Fachhandel gekauft habe, weil
1.) mein Sohn (2 1/2) selbst aussuchen wollte #verliebt
2.) ich alle selber anschauen wollte (nicht nur Bilder)
3.) ich meinem Sohn sämtliche Verschlüsse zum Öffnen in die Hand gegeben habe (mit dem Ergebnis, dass er einen Großteil nicht selbst aufbekommen hätte - und ich stellenweise auch nicht, wieso macht man solche Kinderrucksäcke???:-[)
4.) ich einen "wie bei Papa" wollte, also mit Brust- und Bauchschließe, dass er auch für Waldtage und Wanderurlaube nutzbar ist.

Ich finde die Aufteilung gelungen, passt Essen, Trinken und viell Ersatzjacke rein, und er kann ihn dann trotzdem noch gut tragen.
Aber ich bin auch froh, dass dieses Thema bei uns durch ist - ist ja inzwischen echt ne Wissenschaft ;-)
Grüßle, Sarah

Beitrag von rhcp 04.03.11 - 15:43 Uhr

Hallo Miri,
wir haben den hier:
http://schulranzen-fachmarkt.de/nathus/12519/31609/33800/
Hat auch nen Brustgurt, gepolsterte Träger und ist nicht sehr schwer.
Den gibts in unterschiedlichen Motiven.
Grüße,
RHCP

Beitrag von loonis 04.03.11 - 17:59 Uhr




Auf jeden Fall MIT Brustgurt...

Wir haben Rucksäcke von TCM & Deuter ,sind
absolut zufrieden.

LG Kerstin