Wie verhalten sich eure Babys im Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perladd 04.03.11 - 11:27 Uhr

Wie ist das bei euch? Sind sie eher wild und tut es euch weh wenn sie strampeln? Lassen sie euch nachts schlafen oder eher nicht? Merkt ihr euer baby oft, oder eher selten?

Ich bin jetzt 34 ssw und muss sagen, dass ich ein mega ruhiges baby im bauch habe. Merke sie meist nur mal paar minuten wie sie sich bewegt und dann ist wieder absolute ruhe. Das vielleicht 5 bis 6 mal am tag und nachts wirklich selten. Sie hat mich auch noch nie geweckt.
Von treten kann ich auch nicht sprechen, also sie tut mir absolut nicht weh, ausser wenn sie sich am rippenbogen langsam einstemmt und sich lang macht. Aber so schmerzhafte tritte hab ich noch nie gespürt.

Hatte nur einmal ein sehr lustiges erlebnis im auto. Ich sitze neben meinem mann an der ampel und bin grad voll vertieft. Hab meine arme so auf dem schoss liegen und auf einmal macht sie irgendwas voll komisches. Es war als würde eine kleine hand an meiner seite aus dem bauch kommen und gegen meinen arm stupsen. Das hat irgendwie ganz komisch gekitzelt und war wirklich so als wenn sie raus fasst. Ich die arme hoch gerissen und gebrüllt....so erschrocken war ich. Der blick meines mannes einfach köstlich :-D

Beitrag von kaetzchen79 04.03.11 - 11:29 Uhr

Meine Maus gehört wohl eher zu den aktiven Bauchbewohnern... ;-)

Merke sie fast ständig. Eine zeitlang hat sie sich auch gern nachts gemeldet, inzwischen haben wir uns arrangiert was das angeht.
Inzwischen ist sie etwas ruhiger, aber ich denk mal, sie hat einfach keinen Platz mehr. Wenn sie sich bewegt ist es schon recht heftig, der ganze Bauch bebt dann und dehnt sich in alle Richtungen.... :-)

lg kätzchen+mausi ET+1

Beitrag von lelou83 04.03.11 - 11:34 Uhr

bei mir ist es eher selten das mal ruhe ist#schwitz
selbst in der nacht wird da party im bauch gefeiert.kaum das ich mich bewege ist der herr munter und kommt dann ewig nicht zur ruh.
naja in 4 wochen läuft der mietvertrag aus...dann ist wieder ruhe...zumindest im bauch#rofl

gruß

Beitrag von perladd 04.03.11 - 11:39 Uhr

Ui, das ist ja dann echt schon fast unheimlich bei meinem baby. Will immer mal ein video machen wie der bauch wackelt, aber ich komme nicht dazu, weil einfach sofort wieder ruhe ist :-(

Beitrag von lelou83 04.03.11 - 11:42 Uhr

mein fa hat mal zu mir gemeint das man das ungeborene 10 mal am tag spüren soll.dann wär alles ok.

und ehrlich gesagt wär ich manchmal froh wenn finley mal etwas ruhiger wäre....manchmal wenigstens.denn er ist auch recht rapiad.da wird selbst wie ein wilder nach dem gurt getreten,oder dem kater....#schwitz

Beitrag von spark.oats 04.03.11 - 11:43 Uhr

Meine Kleine ist ein aktives Monster. :D

Da ist der Po, da werden die Füße gegen gestemmt und so bleibt sie dann auch erstmal ne Weile liegen, bis sie wieder locker lässt. Also wahrscheinlich wird sie genauso Sport machen, wie ich früher. :D Ich merke sie eigentlich ständig, also es vergeht sehr selten eine Zeit, wo ich sie mal selten spüre.... nachts werde ich ständig wach, weil sie dann wieder meint ihren po woanders hinlegen zu müssen.. jaja... die kleine ist einfach n traum :) #verliebt

sparki mit daja #verliebt 34.woche

Beitrag von perladd 04.03.11 - 11:46 Uhr

Oh je hab ich denn echt das einzige ruhige baby hier?

Also kann auch sein ich spüre sie öfter als 5 mal, aber eben nicht so bewusst, weils ja nicht weh tut und sie sich eben manchmal nur streckt oder mit den händen irgendwie rumfummelt, so dass es mir manchmal kaum auffällt.

Beitrag von lelou83 04.03.11 - 11:50 Uhr

vielleicht hat sie einfach nur keinen platz mehr im bauch...oder ist von haus aus ne ruhige.
solange der fa sagt das alles in ordnung ist,solltest dir auch keine sorgen machen.

ich beneide dich ehrlich gesagt um die ruhe.ist nämlich sehr anstrengend in der nacht nicht viel schlafen zu können und am nächsten morgen früh auzustehen und fit sein zu müssen weil unser großer ja auch seine mama brauch.

Beitrag von sachsenmaad 04.03.11 - 11:45 Uhr

nach wie vor seeeehhhrrr aktiv :-D

RUHE...was ist das?! #rofl

LG

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-34#verliebt#huepf

Beitrag von littlehands 04.03.11 - 11:49 Uhr

Ist es Dein 1.Kind?Mein 1.war nicht so aktiv,wie das 2.
Laut Hebamme liegt das daran,daß das 1. nicht so viel Platz hat.In der 2.und natürlich jeder weiteren SS ist alles schon "ausgeleierter" und die Kleinen haben jede Menge Platz zum Toben.Was mein Kleiner auch fleißig getan hat.
Nr.3 kann ich im Moment noch nicht spüren.Wir sind jetzt ab heute in der 20.ssw-trotzdem merk ich noch nix.

Beitrag von lelou83 04.03.11 - 11:54 Uhr

da bin ich wohl die ausnahme...mein großer hat mich genauso getritzt.
teilweise hatte ich sogar seinen minifuß in der hand.#schock

Beitrag von sunny140 04.03.11 - 11:53 Uhr

hey

nein ich kann dich beruhigen ich habe auch so eine schlatablette im bauch tja ganz der papa eher der ruhige typ.;-)

merke ihn recht wenig tritte seeehr selten eher so wenn er sein po rausstreckt ein druck was sehr weh tut sind seine quadratlatschen#rofl an den rippen dachte echt die sind gebrochen.habe seit einer woche auch in der höhe am rücken schmerzen kann kaum liegen oder tief durchatmen ob es auch von ihm ist weiß ich nicht aber es ist nicht ständig da deshalb vermute ich das mal.

aber wie gesagt sonst ein recht ruhiger mal sehen ob es danach auch so ist.

lg sunny140 33ssw

Beitrag von lisabonita 04.03.11 - 12:13 Uhr

Oh ich habe ein sehr aktives Baby:-p