Hochschwanger im Hochsommer -wer war das schon?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:29 Uhr

Hallo zusammen,

mir wird beim Gedanken an den Sommer dieses Jahr irgendwie komisch, mein ET ist der 31. August. Es ist mein zweites Kind. Zur Zeit hab ich´s echt ruhig, da ich keinen Imunschutz gegen Ringelröteln habe darf ich bis mitte April nicht arbeiten.
Aber dann bin ich wieder dabei, berufstätig, Mutter , schwanger und Sommer#zitter#schwitz.
Hat jemand Erfahrung mit Schwangerschaft im Sommer?
Ich habe etwas Muffe.

Gruß Conny

Beitrag von kerstin0409 04.03.11 - 11:31 Uhr

Hallo Conny,

ich bin das erste mal schwanger und hab am 24. August Termin.

Warum hast du Muffe? Was sind deine Bedenken?

LG Kerstin
16.ssw #verliebt

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:35 Uhr

Wasser in den Beinen, unendliches Schwitzen, das ist eigentlich das was mir am Meisten Sorge macht.
In der ersten Schwangerschaft bin ich davon verschont geblieben, da war ich aber auch noch fünf Jahre jünger und unser Sohn kam anfang Juni.

Beitrag von meandco 04.03.11 - 11:59 Uhr

also ich bin täglich kalt (im see - der hat im sommer max 21°C) baden gegangen. zwischen 12 und 13 uhr, dann war der nachmittag erträglich #pro

wasser hab ich in den letzten wochen bekommen - aber hat sich in grenzen gehalten, alles io #pro

du hast genauso wie zu jeder anderen jahreszeit die chance völlig komplikationslos durchzukommen oder alles mitzunehmen ...

alles gute
me

Beitrag von muschelsammlerin2011 04.03.11 - 11:33 Uhr

Hi Conny,

ich war im Sommer 2006 schwanger bis Anfang September... es war beschwerlich... hatte Wassereinlagerungen und geschwitzt wie verrückt...

Was macht Dir Sorgen?

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:36 Uhr

genau das#zitter

Beitrag von muschelsammlerin2011 04.03.11 - 11:39 Uhr

...eins kann ich sagen... es war nicht schön aber man ists ja dann wieder los... ich war so froh, meine "alten" Füsse wiederzusehen nach der Geburt...

Hatte das so 3 Monate lang... mal sehen wies damit diesmal wird...

Alles Liebe

Beitrag von ella-21 04.03.11 - 11:33 Uhr

#winke hallo

habe auch ein August kind mein 2. ist eines nun erwarte ich ein juli kind und bin schon gespannt.... mein 1. kind ist ein jänner kind und ich habe beides erleben dürfen ein schönes Sommerkleid und einen dicken wintermantel


lg ella

Beitrag von puenktchens.mama 04.03.11 - 11:34 Uhr

Ach im Hochsommer ist es bestimmt nicht allzu prickelnd, in der Hitze, mit Wassereinlagerungen und man wär ja schon unschwanger eher faul in der Sonne....daran hab ich auch schon gedacht (ET 04.07. - geht ja noch) - Aaaaber: Kannste machen nix - da müssen wir wohl durch!

Beitrag von lacky06 04.03.11 - 11:35 Uhr

Guten Morgen conny

hatte bei meinen Sohn zwar im Dez. erst ET. aber wenn es garnicht geht mit der Hitze und dein Kreislauf macht schlapp, gehe lieber zum arzt. ich weiß hört sich blöd an, aber ich war damals im 5. monat und es hat mich umgehauen, mein chef hat mich zum arzt geschickt und war dann erstmal ca. 3 wochen krank. also nichts riskieren.

Liebe grüße claudi

p. s. ich liebe mein beruf auch und wollte erst garnicht bis mein chef, mich dazu gezwungen hat. er ist zum Telefon und wollte den NOARTZ anrufen, da bin ich frei willig zum Doc.

Beitrag von juice87 04.03.11 - 11:35 Uhr

nee aber meine zweites kind geht auch über den sommer,hab et am 12.8..viele sagen das es beschwerlich ist wegen der hitze,aber da müssen wir nu durch..nütz nix..meine große kam im april,das war eine schöne zeit..lg franzi mit finja(fast3 und krümmel 18ssw

Beitrag von haruka80 04.03.11 - 11:35 Uhr

huhu Conny,

ich hab auch schon Panik, mein ET ist der 1.9.
Ich hatte bei meinem Sohn (geboren im April) schon Wasser... jetzt dann über den Sommer, wo wir letztes Jahr die Wohnung Wochenlang nicht unter 30 Grad bekamen#zitter
Ich hab schon gesagt, ich darf auf keinen Fall wieder 18kg zunehmen, ne rollende Bowlingkugel im Hochsommer PLUS mein Heuschnupfen, da kann ich mir nur die Kugel geben...
Ne gute Freundin hat ihre Tochter am 25.8. bekommen und sie fands schön über den Sommer, sie war aber auch sehr schlank, hat tolle Kleider getragen, hatte kein Wasser, kein Heuschnupfen, sie schwärmt noch heute (3,5 Jahre später) von "der schönsten Zeit ihres Lebens".
Vielleicht hat sie einiges aber mittlerweile auch verdrängt:-p

Ich freu mich über ein August/Septemberbaby, aber bei dem GEdanken an 35 Grad und mein doller Heuschnupfen wünschte ich, ich könnte die Zeit vordrehen und das überspringen.

L:G.

Haruka

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:39 Uhr

Den Heuschnupfen hatte ich ja ganz vergessen, aber bei mir kam der komischerweise in der letzten Schwangerschaft nicht, vielleicht bleibt er ja wieder aus? Hoffentlich, hoffentlich,...
Bei dir kann er ruhig auch mal ne Pause machen, sagst ihm einen Gruß;-)

Beitrag von haruka80 04.03.11 - 11:43 Uhr

Ausbleiben wäre ja herrlich! Ich hoffe mal drauf!!!

Wir können ja ansonsten zusammen jammern im Sommer, glaube wirklich, dass es echt anstrengend werden kann. Dafür haben wir dann aber 1 Jahr Zeit um unsere Bikini-Figur wiederzubekommen#rofl

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:46 Uhr

Ja und diesen sommer brauchen wir den Bauch im Freibad nicht einzuziehen#ole

Beitrag von pumagirl2010 04.03.11 - 11:36 Uhr

Huhu ich erste ss war juli ET sie ist aber leider im juni mit 5 wochen zu früh gekommen aber es ging mit der hitze und so man kann es aushalten auch wenn man arbeitet und nun bekommen wir wieder ein sommerbaby et 2.08 und hoffe das es dieses mal nicht all zu schlimm wird da der bauch eher kommt bzw schon jetzt 16 cm mehr geworden ist und will nicht wissen wie es weiter geht#rofl Brauchst keine angst haben und ende juni oder anfang juli gehste ja in mutterschutz das ja auch nicht mehr lange bis dahin#winke

Beitrag von ck160181 04.03.11 - 11:43 Uhr

Naja, eher mitte ende Juli also ab dem 20.
Aber bis dahin können wir ja noch den Frühling genießen.

Beitrag von chatta 04.03.11 - 11:38 Uhr

Hallo,

hab ET Mitte August, allerdings bin ich mit Zwillingen in Spanien schwanger... ich sorge mich überhaupt nicht um die Hitze, ich habs ja so gewollt!


LG
cha

Beitrag von mamavonyannick 04.03.11 - 11:39 Uhr

hallo,

alles hat seine Vor- und Nachteile. Im winter nervt das Angepumple mit dickem Bauch und die Glätte, im Sommer kann es die Hitze sein, dafür brauchst du da aber nicht so viele Klamotten und kannst offene schuhe tragen.
Ich war mit meinem Sohn schwanger, als hier 2006 die WM war und es war sauheiß. Bin kaum noch rausgegangen und hab mich im kühlen Haus "versteckt". Glücklicherweise sind die Zeiträume aber abzusehen und es ist meistens ja nicht den ganzen Sommer brütend heiß. Und selbst wenn: Ändern kannst du es eh nicht, nur ganz viel wassereis und Melone im Haus haben;-)

vg, m.

Beitrag von bohne87 04.03.11 - 11:40 Uhr

hi conny,

hab am 31.juli mit meinem ersten kind ET, freu mich schon drauf, hab mir für den mutterschutz scho ne tolle umstandstankini gekauft, en planschbecken für die terasse und wenns sein muss sitz ich den ganzen tag drinne. :)

lg anni 19. SSW

Beitrag von littlehands 04.03.11 - 11:43 Uhr

Ich habe zwei Septemberkinder,also beide Male hochschwanger im Hochsommer.Ich hatte keine Probleme damit.Das Wasser,das ich beim 1.mal hatte,hatte sicher nichts damit zu tun-beim 2.mal hatte ich nämlich keins.Der Sommer 2005 war wettertechnisch damals eh bescheiden-es regnete fast nur.Und im Sommer 2009 waren wir fast nur beim Baden.Mein 3.Kind wird vorraussichtlich Ende Juli diesen Jahres kommen-mal sehen,wie der Sommer wird.
Ich persönlich finde es sogar gut so.Im Winter muß man sich immer so warm einpacken.Kleidungstechnisch ist der Sommer doch viel einfacher.

Beitrag von timpaula 04.03.11 - 11:45 Uhr

Ist nicht anders als unschwanger! Meine Meinung!
Ich mein, mein Sohn war ja mein erstes Kind und er kam am 18.08. zur Welt jetzt mit Kind und ET 30.08. wird es vielleicht ein klein Stück anstrengender! Aber es ist auszuhalten genauso wie die Weh-Wehchen die ganze Schwangerschaft über.
Mach dir kein Kopf!


lg und alles Gute #winke

Beitrag von sternchen7778 04.03.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist Ende August geboren. Schwanger über den ganzen Sommer zu gehen, hatte für mich einen entscheidenden Unterschied:

KOMPRESSIONSSTRÜMPFE#schock#heul

Die waren bei 35° im Schatten wirklich der Härtefall...

Ansonsten denke ich auch, dass es nicht soooo schlimm ist, bei Hitze schwanger zu sein. Wenn man weiterhin auf seinen Körper und seinen Kreislauf achtet, sich einfach mal ein schönes Schattenplätzchen gönnt, lockere, bequeme Klamotten an hat, passt das.

LG, #stern

Beitrag von libretto79 04.03.11 - 11:53 Uhr

Also wenn ich mir den August der letzten Jahre anschaue, dann musst Du Dir wegen der Hitze keine Sorgen machen...
Letztes Jahr waren es die zweite und dritte Juli-Woche, die so heftig heiß waren - da waren wir nämlich grad auf Radl-Tour an der Ostsee - darum weiß ich das noch so genau.

Und genau in diese Zeit fällt dieses Jahr mein ET (13.07.)...

Mir graut auch vor der Hitze, denn ich habe auch schon ohne Schwangerschaft bei solchen Temperaturen mit Wassereinlagerungen zu kämpfen...

Beitrag von co.co21 04.03.11 - 11:55 Uhr

Hallo,

ich war vor zwei Jahren im Sommer schwanger, unsere Tochter kam sogar erst ein wenig nach ET am 20.07.09, und der Sommer war hammerheiss!

Aber es ging eigentlich, ich habe versucht es zu geniessen, bin ja normal ein Sommermensch. Das einzige was mir wirklich zu schaffen gemacht hat, war das viele Wasser in den letzten Wochen (8 Kilo Zunahme in 4 Wochen), ich war aufgeschwollen wie sonstwas. #schwitz

Was sehr angenehm war (jetzt so im Vergleich zu fast hochschwanger bei dem kalten Wetter): man braucht keine Strümpfe anzuziehen oder geschlossene Schuhe, das ist jetzt schon sehr anstrengend ;-)

LG Simone

  • 1
  • 2