Immer häufiger Schluckauf zum ET hin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danat 04.03.11 - 11:56 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,

ich bin seit gestern in der 38. SSW und mein Kleiner hat zunehmend Schluckauf. Es wird immer häufiger. Und mein ganzes Becken zuckt richtig mit. Ich hab das Gefühl, er "übt" jetzt immer mehr schlucken und atmen. War es bei euch ähnlich, dass die Kleinen vor dem ET immer häufiger Schluckauf hatten? Oder bilde ich mir diesen Zusammenhang nur ein?

Viele liebe Grüße, besonders an die Märzis ... freu mich schon so auf die Geburt und den kleinen neuen Erdenbürger. Aber ein bisschen Zeit haben wir ja noch.

Dana.

Beitrag von steffiblue 04.03.11 - 12:03 Uhr

Huhu!
Genau so ist es! War vorgestern zur VU und beim US konnte man super sehen, dass der Lütte das atmen übt. Und meine FÄ hat mir das dann auch genau so erklärt. Die fangen so in der 37./ 38. SSW Woche damit an, um die Brustmuskulatur zu stärken. Und da sie eben atmen und damit Fruchtwasser einatmen, bekommen sie eben häufiger Schluckauf ;o)

Ich habe zwar erst nächsten Samstag Termin, aber irgendwie wehe ich seit gestern Abend so vor mich hin, wird wohl nicht mehr lange dauern...

Alles Gute!
LG
Steffi mit Rike (3,5), #stern (04/10) und Babyboy ab Morgen 40. SSW

Beitrag von danat 04.03.11 - 13:44 Uhr

Hallo Steffi,

das klingt bei dir wirklich so, als ob sich dein Kleiner bald auf den Weg macht, wenn du schon vor dich hin wehst. Drück dir die Daumen und wünsch dir eine schöne Geburt.

Wir hicksen dann noch ein bisschen vor uns hin ;-).

Liebe Grüße, Dana.