Spalt im Muttermund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von madamelilo 04.03.11 - 12:16 Uhr

Ich war gestern beim Frauenarzt, da ich so starke Unterleibsschmerzen hatte. Sie hat mich an das CTG angeschlossen und kleine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Wahrscheinlich waren schon kleine Wehen zu sehen. #zitter
Als Sie dann den Ultraschall gemacht hat, hat Sie gesehen, dass ich einen kleinen Spalt im Muttermund habe.
Wie kann denn sowas entstehen und was passiert wenn der Spalt größer wird.
Habe solche Angst, dass es zu einer Fehlgeburt kommen kann.
Unser kleiner Wurm ließ sich natürlich nicht beeindrucken und turnte fleißig weiter :-p

Ich soll mich jetzt schonen und nur liegen. Trau mich ja garnicht, überhaupt noch was im Haushalt zu machen. Wie soll ich das bis August nur aushalten.
Bin ja gerade mal 15 SSW. Mein Magnesium hat Sie hochgeschraubt auf 3x2, dass enstpannt die Gebärmutter und verhindert weitere Wehen.

Ich könnte #schrei

Kennt das jemand und kann mich irgendwie beruhigen.

Beitrag von sweetstarlet 04.03.11 - 12:56 Uhr

meinst du ne trichterbildung?