Einnistungschmerzen bei ES+6?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julimey 04.03.11 - 12:24 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe eine Frage bezüglich des Einnistungsschmerzes. Bin heute ES+6 und heute Nacht mit so heftigen Unterleibskrämpfen aufgewacht, dass ich nicht wieder einschlafen konnte. Fühlt sich genau so an, wie wenn die Mens kommt. Heute über den Tag ist es auch immer mal aber sehr leicht zu spüren.
Könnte dies auf die Einnistung hindeuten und äußert die sich wirklich in Krämpfen? Dachte eher, man merkt vielleicht ein Stechen oder Bohren. Wenn die GM krampft, kann doch nichts haften bleiben, oder? #zitter

Freu mich über eure Erfahrungen.
Grüße, Juliane

Beitrag von wartemama 04.03.11 - 12:31 Uhr

Ich habe noch nie gehört, daß jemand so starke UL-Krämpfe hatte während der Einnistung - die meisten Frauen bemerken die Einnistung gar nicht.

Hast Du vielleicht jetzt erst Deinen ES?

LG wartemama

Beitrag von julimey 04.03.11 - 12:33 Uhr

Nein, ich habe den ES letzten Freitag mit Medikamenten ausgelöst. Temperatur ist danach auch angestiegen. Trotzdem komisch. Irgendwas muss da aber sein. Für die Mens ist es doch noch reichlich früh.

Danke

Beitrag von clara1807 04.03.11 - 17:05 Uhr

Hallo,
bin auch ES +6 so in etwa und hab irgendwie heut auch Bauchziehen und auch ein bißchen Rückenschmerzen, nicht so arg wie bei dir aber ich merk was.
Und ohne dir oder mir jetzt da evtl. unnötige Hoffnungen zu machen, kann ich mich genau erinnern das bei meiner letzten SS auch um den 6. Tag nach ES gehabt zu haben.
Wir werden wohl noch ein wenig warten müssen bis wir es wissen. ;-)
Liebe Grüße
clara