Küche stinkt, obwohl alles Sauber, wer hat Tipps ?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 12:41 Uhr

Hallo,

ich hab ein Problem, meine Küche stinkt irgentwie. Und das schon eine Weile. Obwohl ich immer sauber mache, jeden Tag den Mülll runterschaffe etc.

Hatte dann einfach immer Fenster auf Kipp, aber das wird einfach zu kalt *bibber* dann roch nichts mehr.

Heute hab ich dann nun hinter jeden Schrank geleuchtet, sogar unten die Leisten abgemacht und unter die Schränke geschaut, nirgents ist etwas woher der Geruch kommt.

Dachte es ist vielleicht doch mal irgentwas unglücklich gefallen und gammelt da vor sich hin. Aber es ist nix. Küche Tip Top Sauber, aber stinkig.

Was könnte es sein, wie bekomme ich es weg ?

Bin über jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von enni12 04.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo,

wie würdest du den Geruch denn beschreiben?

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht, schon irgentwie faulig, leicht säuerlich.

Drum hab ich ja in jeder Ritze, und jedem Winkel nachgeschaut. Mir ist das richtig peinlich so eine Frage zu stellen. Aber irgentwie will ich den Geruch ja auch mal los haben.

Liebe Grüße

Beitrag von enni12 04.03.11 - 12:48 Uhr

Könnte es der Geschirrspüler sein? Meiner hat nämlich mal genauso gerochen!
Habe dann Reinigertabs gekauft und bei höchster Temperatur laufen lassen und dann war es gut!

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

den kann ich 100% ausschließen ;-) da ich keinen besitze.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von enni12 04.03.11 - 12:55 Uhr

#rofl
Dann drück ich die Daumen, dass jemand die Lösung hat!
Und der Abfluss beim Spülbecken? Habt ihr den mal auseinander genommen?!

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 13:00 Uhr

Ja den Abfluß hab ich auch schon angeschaut, nix drin und müffelt auch nicht.
Naaa jaaa

Irgentwann find ich das Geruchsmonsterchen schon, aber es ist mir echt auch unangenehm. Grad wenn mal jemand zu besuch ist und ich sag ich geh Kaffe machen und die Freundin bietet sich dann an und meint Sie kommt mit.

Hmmm, hab jetzt schon wenn besuch da ist immer so ein Sprühdings von Air Wick oder wie des heißt stehen, übertüncht es zumindestens ein bisschen ^^

Liebe Grüße Anja

Beitrag von armyofme 04.03.11 - 13:37 Uhr

Habt ihr eine Zwischendecke eingezogen? Holzvertäfelung oder ähnliches an den Wänden? Da kann sich mal eine Maus verirrt haben und nun auf die endgültige Zersetzung warten...

Beitrag von goldtaube 04.03.11 - 18:08 Uhr

<<Ja den Abfluß hab ich auch schon angeschaut, nix drin und müffelt auch nicht.
Naaa jaaa
<<
Was habt ihr denn für eine Spüle bzw. wie sieht das Siphon drunter aus? Bei uns ist es so gewesen, dass wir eine Spüle von Ikea hatten und das Rohr hatte nicht den obligatorischen Bogen wo das Wasser drin stehen bleibt. Darum kam der Geruch direkt aus dem Rohr in der Wand. Wir haben das Siphon ausgetauscht gegen eins mit richtigem Bogen und da steht dann immer das Wasser drin und der Geruch aus dem Rohr in der Wand kommt jetzt nicht mehr durch.

Beitrag von babybaer4 04.03.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

hinten am Kühlschrank gibt es meistens eine Wasserauffangschüssel.
Das kann ganz furchtbar stinken!!!!
Vielleicht ist es ja das.

Lg Sabine

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

Ok das wusste ich noch nicht, und das kann dann auch so gammlig, also so wie lang stehender nicht geleerter Mülleime riechen ?

Das wäre ja sicher simpel, dann muss ich doch dort nur das Wasser rausmachen und es säubern oder ? Mit Essigwasser ?

Liebe Grüße Anja

Beitrag von bensu1 04.03.11 - 13:19 Uhr

hallo,

der kühlschrank wäre auch mein tip gewesen. meiner roch nach käse/gammelkäse.

ich habe ihn abgetaut und mit essigwasser gereinigt, dann hat's gepasst.

lg
karin

Beitrag von babybaer4 04.03.11 - 22:49 Uhr

Hallo ,

viel schlimmer kann das riechen.Bei meiner Freundin war es so das die ganze Wohnung irgendwann gestunken hat.
Bis sie den Tip mit dem Kühlschrank bekam.
Sie hat es geleert und mit irgeneinem Reiniger sauber gemacht.Ich wollte nicht dabei sein ,weil es einfach nur bah pfui ...


Lg Sabine

Beitrag von tritratrullalala 04.03.11 - 13:02 Uhr

Hallo,
hast du mal am Abfluss gerochen und das Rohr unter der Spüle aufgemacht und gesäubert? Ich finde auch, dass die Überläufe oft riechen.

Lg,
Trulli

Beitrag von morgenstern66 04.03.11 - 13:04 Uhr

Ich hatte das selbe Problem mal im Keller.
Als Übeltäter hat sie eine *verwehsende* Zwiebel entpuppt.

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

um diesen Wasserauffangbehälter zu reinigen, muss ich den Kühlschrank da vor abtauen ?

Liebe Grüße Anja

Beitrag von tanja-76 04.03.11 - 13:39 Uhr

Hi

wir hatten auch das Problem mit dem Kühlschrank - unserer ist eingebaut - also erst mal ausbauen, das man an die Auffangschüssel kommt, die war total voll und schimmelig, bei uns lag es daran, das unsere Tochter den Kühlschrank immer weig lange offen gelassen hat und sich dadurch mehr Kondenzwasser gebildet hat.

Also, wenn Eurer auch eingebaut ist, ausbauen, denn anders kommt ihr an den Behälter nicht drann.

LG

Beitrag von knutschy 04.03.11 - 13:40 Uhr

Hallo,


ne meiner ist Freistehend.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von babybaer4 04.03.11 - 22:51 Uhr

Kühlschrank abrücken und dann müsstest du ihn schpn sehen.

Viel Glück

Beitrag von bu83 04.03.11 - 20:36 Uhr

juhu,

hast du eine Umlufthaube? Vielleicht müsste mal der Aktivkohlefilter gewechselt werden oder die Metallfettfilter gereinigt werden.

lg bu