Gibt es mal Tage, wo man den Zwerg nicht spürt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marienkaefer1985 04.03.11 - 12:46 Uhr

Hallo!

Ich bin ab morgen in der 21. Woche und vorhin ist mir aufgefallen, dass ich meinen Zwerg das letzte Mal Mittwochabend gespürt habe.

Gestern hatte ich super viel Stress und habe es ehrlich gesagt gar nicht so registriert, dass ich nichts gespürt habe.

Heute dann auch nicht.

Habe meiner Schwester dann vor 15 Min. ne SMS geschrieben, ob ich mal meine Hebamme anrufen soll (ich bin nicht jemand, der gleich super nervös wird oder sofort zum Artzt rennt), eine Sekunde, nachdem ich die SMS abgeschickt habe, hat mein Zwerg sich bemerkbar gemacht.

Ist es denn normal, dass es mal ein oder zwei Tage gibt, wo man nichts spürt?

Ich merke meinen Zwerg seit der 16. Woche eigentlich jeden Tag mehrmals.

Ging es noch jemandem so?

Beitrag von tinchenbienchen77.7 04.03.11 - 12:49 Uhr

Hi Du, bin auch etwa so weit wie Du und spüre meine Kleine auch mehrmals am Tag, kann mir aber gut vorstellen, dass man sie manchmal aber auhc nicht spürt, weil sie ja auch viel schlafen und man es vll auch mal verpasst, weil man gerade nicht ruhig sitzt, sondern im Stress ist. Ich glaube ich würde mir erst nach 2-3 Tagen Gedanken machen.
Alles Gute
Tina

Beitrag von pebbels12 04.03.11 - 13:04 Uhr

hallo maus....
macht dir nicht so viele gedanken, die hab ich mir auch viel zu oft gemacht und dadurch machst du dich echt fertig!
ich habe meinen sohn erst angefangen zu spüren in der 21 ssw. und ich musste sagen es war ein wundervollen und unbeschreibliche sgefühl....
glaub mir es gibt tage da macht er tagsüber nicht, weil er schläft und gibt nachts power wo du schläfst....
manchmal spürt man seinen kleinen auch aber nimmt es garnicht für so wahr....
kopf hoch mir ging es mindestens schon dreimal so und hey jetzt bin ich in der 31. ssw und er tritt nicht nur ich verspüre meist einen tornado, wo man alles sehn kann....
freu dich auf dahin und es geht so schnell vorbei...als ich soweit war wie du und berichte von frauen in der 34. ssw gelesen hab, hab ich mir gewünscht da schon zu sein und schwupp ich bin bald daa.....und ehrlich 21 ssw du bist doch im größten risikofaktor schon draußen!
liebe grüße #winke pebbels 31ssw

Beitrag von marienkaefer1985 04.03.11 - 13:29 Uhr

Danke #verliebt

Jetzt ist mein Zwerg auch wieder ganz fleißig. Musste wohl nur mal schreiben, damit es sich bemerkbar macht ;-)

Beitrag von aplochmann 04.03.11 - 13:10 Uhr

mach dir keinen Kopf, ich hab hier mal gelesen, dass die Kinder um die 20./21. Woche einen enormen Wachstumsschub machen und vielleicht verhält sich deswegen dein Kleines so ruhig. Stresst ja auch! Und wenn du gestern auch Stress hattest, dann spürt das dein Zwerg auch. Ich war während meiner Schwangerschaft auch mal fürchterlich erkältet und auch da war meine Kleine ruhig. Hat wohl mit der Mama mitgelitten oder wollte sie nicht zusätzlich "nerven". Es ist alles gut mit dir und deinem Zwerg! :-D