Hi jemand von euch Schwanger nach ICSI / Kro/ IVF

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi110880 04.03.11 - 14:07 Uhr

Hi,

bin in der 7. SSW nach Kryozyklus und wollte gern mal wissen ob es hier Mädels gibt die wie ich schwanger geworden sind und wie es euch so geht.

Viele meinen ja wir haben ne Risiko SS.

Wär schön sich mit euch austauschen zu können.
Könnt mir gern auch nur ne Nachricht schreiben wenn ihr euch nicht für KIWU Outen wollt. Soll ja Mädels geben denen das unangenehm is.

LG
Nadi und Bauchzwerg 6+5 (bei 6+3 Herzschlag da und 6,2 mm) #huepf#ei

Beitrag von siggi79 04.03.11 - 14:14 Uhr

Hi,

meine Tochter ist jetzt 20 monate alt und durch icsi entstanden. es war eine super stressfreie schangerschaft ohne probleme und nun bin ich auf "natürlichen" weg wieder schwanger in der 15SSW.

Kann also nicht sagen, dass man nach icsi von risiko-ss sprechen muss, hat auch meine ärztin nicht gemacht...

ich wünsche dir eine entspannte ss...

steffi mit Johanna (20Monate) und Mäuschen (15SSW)

Beitrag von mirmam 04.03.11 - 14:30 Uhr

Da könnte ich quasi den gleichen Beitrag nochmal schreiben.

Meine Tochter ist 20 Monate alt und auch durch ICSI entstanden. Hatte zwar in der Schwangerschaft eine Thrombose, aber das hatte nichts mit der ICSI zu tun. Meine Ärztin hat mich zu keiner Zeit als Risiko-Schwangere eingestuft.
Mittlerweile bin ich auf natürlichen Weg schwanger geworden und jetzt schon in der 29. Woche.

Wünsche dir auch eine entspannte SS

Miri mit Nele (20 Monate) und Wurm im Bauch (29 SSW)

Beitrag von la_nadine 04.03.11 - 14:31 Uhr

Huhu#winke

Ich bin auch nach einer Icsi ss geworden. Bin jetzt in der 8.Woche!
Mir geht es sehr gut.
Hab a bissl mit Übelkeit und Rückenschmerzen zu tun, aber es hält sich in Grenzen!
Wie geht's dir?

Lg Nadine mit Erdnuss im bauch#verliebt

Beitrag von tosca71 04.03.11 - 15:06 Uhr

Hallo Nadi,

ich bin auch in der 7. SSW (6+3) nach meiner ersten IVF.

Ich denke nicht dass man nach einer KB grundsaetzlich RisikoSS ist...

Ich hatte allerdings im Jahr 2010 leider 2 FGen deshalb bin ich diesmal extrem aengstlich und will mich irgendwie noch nicht so richtig freuen weil ich staendig denke ich koennte wieder enttaeuscht werden... aber diese erste Zeit wird hoffentlich schnell und Ereignislos vergehen... #schwitz ich denke so ab SSW 14 werde ich mich ein bisschen entspannen wenn ich es soweit schaffe!!!

Ist ja toll dass du schon das Herzchen gesehen hast, ich habe am 8. wieder US und hoffe so dass es dann auch schon fleissig bubbert....

Glg und viel #klee

Tosca

Beitrag von sabstar 04.03.11 - 15:52 Uhr


Huhu,

ich bin durch die 2. ICSI schwanger geworden und derzeit bei 5+3.
Also noch ganz frisch! Hoffe, dass der Krümel bleibt und bibber schon die ganze Zeit!

LG
Sabbi

Beitrag von pmkatrin 04.03.11 - 16:12 Uhr

hi

hab schon einen zwerg nach icsi und grad ist der zweite ebenfalls nach icsi unterwegs....

im MuPa ist zwar in unseren fällen risiko angekreuzt, muss aber nichts heißen. anfangs ists etwas kritischer, weil ja alles künstlich gehalten, wenn aber sämtliche hormone von plazenta usw kommen, dann dürfte ss auch als stabil gelten und alles ist endlich mal normal.... :)

bei meiner ersten ss hatte ich keine weiteren probleme, diesmal allerdings schon zwei kh-aufenthalte wegen blutungen/sturzblutungen hinter mir, da ich plazenta prävia habe....was aber auch in einer nicht durch IVF &Co entstandenen ss vorkommen kann....
aufgrund der vorgeschichte wurde ich aber nochmal mit mehr vorsicht behandelt....

im moment ist ruhe mit blutungen, ich hoffe das bleibt so und alles wird 'normal'...

lg und alles gute
katrin

Beitrag von melanie1105 04.03.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

mein Sohn wurde im April 2009 nach der 2. ICSI geboren, es lief alles super, keine Probleme. 2010 wurde ich durch Kryo wieder schwanger, leider hat das Herz in der 15. Woche aufgehört zu schlagen. Jetzt bin ich in der 22. Woche schwanger, wieder nach Kryo. Diesmal hatte ich panische Angst das wieder so etwas passiert. Bis jetzt ist aber alles bestens und Janis bekommt im Juli wohl eine Schwester.

Ich drück die Daumen das alles gut läuft bei dir.

Melanie