kann mir bitte jemand einen Rat geben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moonstar1 04.03.11 - 14:13 Uhr

Hallo ihr Lieben:-)
ich bin 37 habe zwei Kinder und wollen jetzt unser 3. und letztes Kind haben. Wir haben 1 Jahr geübt und dann hat es endlich geklappt. Leider endete diese SS voriges Jahr im November mit einen MA mit As in der 12. woche. Das hat mich total runter gezogen, vorallen weil alle um mich rum schwanger werden, das ist nicht leicht...#heul
Nun üben wir natürlich weiter aber irgendwie passiert wieder nix. Meine Temperatur ist immer sehr niedrig und ich habe keinen Eisprung. Habe Persona gehabt ,hat nur einmal einen Eisprung angezeigt, dann nie wieder.... jetzt habe ich das Ding verschenkt weil ich mich ganz fertig gemacht habe und messe wieder Tempi, aber auch da keinen Eisprung....
Versteh ich nicht .#kratz Was kann das sein?
Mein Zyklus ist auch total unregelmäßig, mal 26 dann 21, dann bloß 14 und jetzt 29.... wie kann ich da Eisprung berechnen? wenn es denn einen geben würde????:-(
Was ich auch nicht verstehe bei meinen zwei Mäusen hat es immer gleich geklappt( 1. ÜZ und 2.ÜZ) wieso klappt das jetzt nicht mehr. Meine Fa meint ich muss Geduld haben und meine Hormonwerte sind gut, auch organisch kann sie nichts feststellen.....
Was würdet ihr machen??
#zitter
Lg#winke

Beitrag von zola1967 04.03.11 - 14:20 Uhr

Hallo!

Ich glaube, da kann Dir nur ein Arzt helfen. Zyklen mit 21 oder gar 14 Tagen geben Hinweis auf eine Hormonelle Störung.
Am Besten mal alles Aufschreiben, also die Länge der Zyklen, und einen Termin beim Arzt ausmachen.
Das ist das einzige, was Du machen kannst.

Viel Glück!#winke

Beitrag von moonstar1 04.03.11 - 14:24 Uhr

Hallo zola:-D

das ist ja mein Problem beim FA war ich und der sagt es ist alles okay. Man soll Geduld haben und sich nicht versteifen organisch ist alles super und die Hormonwerte eben auch. Das die Blutung nach 14 tagen kam , sagt der Fa es könnte sein das ich eine Zyste hatte, kann er aber jetzt nicht sehen da sie bestimmt geplatzt ist.. keine Ahnung was ich da machen kann..
LG und danke

Beitrag von chiccy283 04.03.11 - 14:21 Uhr

Hallo Moonstar,

ich hab mal gelesen, dass man Ende 30 einfach mehr Geduld haben muss bis man schwanger wird.
Setz dich nicht unter Druck, es wird schon... einfach viel üben :-)

Liebe Grüße
chiccy283

Beitrag von moonstar1 04.03.11 - 14:27 Uhr

Hallo chiccy,
deswegen mach ich mir ja Gedanken, bin halt über 30#zitter. Danke trotzdem. LG