Ab wann OvuTest?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chiccy283 04.03.11 - 14:30 Uhr

So, jetzt möchte ich mich mal etwas schlau machen bei euch.
Ich muss zugeben, dass ich immer dachte dass es ganz einfach ist ein Baby zu machen, aber das ist es wohl garnicht. Ich hab lange gewartet damit die Pille abzusetzen um danach 1-3 Monate später schwanger zu werden und ein Sommerkind zur Welt zu bringen.
Hab dann aber ganz schnell gemerkt, dass es garnicht so einfach ist schwanger zu werden nur weil man in der angeblich fruchtbaren Woche ist.

Jetzt zu meiner Frage:
Ab wann fange ich mit dem Ovu-Test an? Ich hab keinen regelmäßigen Zyklus, weiß nie wann meine Periode kommt und ob überhaupt, ich hatte sie im Januar garnicht und im Februar dafür 2x... komisch...
Deshalb dachte ich bestelle ich mir jetzt bei Amazon den Clearblue Ovu-Test digital und bestimme meine fruchtbaren Tage.
Ich bin echt noch kein Profi so wie ihr und erkenne einen ZS oder eine Veränderung... ich muss noch viel lernen :-)

Meine Frage ist nun, ab wann fange ich an diesen Ovu-Test zu machen? Direkt nach meiner Periode oder gibt es einen andern Zeitpunkt?

Ihr denkt jetzt bestimmt "Oh mein Gott die hat garkeinen Plan"... ja leider ist es so... ich dachte es ist wirklich leichter ein Baby zu machen :-)

Danke für eure professionelle Hilfe :-)
chiccy283

Beitrag von ciddaa 04.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,
also ich kenne mich da auch nicht aus aber als ich genauso was ähnliches gepostet habe vor einem Monat wurde mir hier gesagt am besten alle 2 tage und wen ich merke die zweite wird stärker dann jeden tag.
Ich persönlich teste nicht in der ersten woche nach der mens sondern erst so ca. 1,5 wochen nach mens. =)

viel glück und wenn keiner mehr antwortet dann poste nochmal am abend da sind meistens mehr online und beantworten deine frage =)

LG

Beitrag von chiccy283 04.03.11 - 14:49 Uhr

Eben klingelte DPD und brachte meinen Test :-)
Da steht, wenn man seinen Zyklus nicht kennt soll man einen Zyklus warten und dann erst testen, aber mein Zyklus ist mal 35 Tage, mal 32 Tage, also immer unregelmäßig.
In diesem Fall soll man den kürzesten nehmen... ist echt schwer.

Ich las auch mal, dass man ein leichtes Ziehen bis mittelschweres Ziehen beim ES merkt.
Also immer so 2 Wochen bevor ich meine Tage habe, habe ich an 1 Tag Unterleibschmerzen, schon immer... aber ob das wirklich der ES sein soll!?!?!

Beitrag von ciddaa 04.03.11 - 14:54 Uhr

Joa..
das klingt ganz nach deinem ES mach doch dieses mal beides paralel an dem Tag wo du das ziehen spürst müsste dein Ovu 2 fette striche haben =)

Viel glück dir auch =)