War es bei Euch so, ......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbelhibbel 04.03.11 - 14:31 Uhr

dass Ihr in der Frühschwangerschaft gar keine Anzeichen hattet?
Ich bin nun in der 9. ssw und habe absolut gar keine Anzeichen und mache mir langsam Sorgen. #zitter

Nur ein bissel Müdigkeit spüre ich und habe einen extremen Blähbauch.
Ansonsten gar nix....
Viele haben hier relativ früh alle Anzeichen.....

Gibt es hier einige, denen genau wie mir geht? Meine nächste Untersuchung ist erst in 2 Wochen. Weiss gar nicht, wie ich es bis dahin aushalten soll

Ich mache mir voll die Sorgen.......#schmoll
Ich hoffe, meinem Krümel gehts gut :-(

Sonnige Grüße!!!

Beitrag von lucas2009 04.03.11 - 14:35 Uhr

Also bei mir wars in der 1.SS auch. Ich hatte gar keine Anzeichen! Nie, es kamen auch keine. Klar die Schwangerschaft hat sich irgendwann bemerkbar gemacht aber nihct so früh...

LG

Beitrag von jana1609 04.03.11 - 14:40 Uhr

:-p ;-) Sei froooooooooooooh!!!!

Müdigkeit und Blähbauch sind doch auch Schwangerschaftssymptome.
Mach dir mal keine Gedanken und sei froh, dass du nicht die ganze Zeit über der Kloschüssel hängst.

So kannst du die Zeit doch besser genießen!
Ich hatte/hab mit Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen zu kämpfen und würde das gerne abgeben ;-)

Jede Schwangerschaft ist doch anders, genauso wie jeder Mensch und jedes Baby was zur Welt kommt, mach dir mal keine Sorgen :-)

Beitrag von porki-79 04.03.11 - 14:41 Uhr

Bin zwar erst in der 7. Woche aber bei mir ist auch nix, ausser ab und an Kopfschmerzen und totale Müdigkeit... aber sonst hab ich auch nix, kaum UL-Ziehen, keine Brustschmerzen, keine Übelkeit :-)

Mal schauen ob noch was kommt.

Beitrag von 19face84 04.03.11 - 14:51 Uhr

Meine Freundin und ich sind jetzt beide Schwanger und ich kann nur sagen, dass die Schwangerschaft bis jetzt doch sehr unterschidlich verläuft.

Ich muss mich mit Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen plagen, aber sie hat nix, rein gar nicht. aber unseren beiden Babys geht es gut, das muss also nix heißen.

Beitrag von kleene-fee 04.03.11 - 14:56 Uhr

huhu

also ich bin jetz in der 7ssw und habe auch keine!
ich hatte in der 5ssw sodbrennen und ein wenig übelkeit + mutterbänder ziehen! das hat alles nachgelassen und ich bin froh das es aufgehört hat =)
da brauch man sich keine sorgen machen sondern eher froh sein das es so ist =))
und meinem kleinen wurm geht es bisher laut arzt gut =) mal sehen wie es weiter geht

achja und diesen blähbauch hab ich auch...und total häftig seh schon aus wie im 4-5 Mona

Beitrag von hibbelhibbel 04.03.11 - 15:27 Uhr

Danke Mädels,

dann bin ja beruhigt. Anfangs hatte ich auch Brustpannen³ =)
Als dieses Anzeichen dann auch weg war, fingen die Sorgen richtig an.

Ich werde wohl bis zum 17.03 trotzdem zappeln, wie es eben so ist bei Schwangeren. Ich bin mir auch sicher, dass dies auch bis zur 40 Woche so bleiben wird ;-)

Wünsche Euch allen ein schönes und sonniges Wochenende!!!

Beitrag von annyx2011 04.03.11 - 15:30 Uhr

Kauf dir Angelsound :)

Beitrag von hibbelhibbel 04.03.11 - 15:44 Uhr

Hmmm, ist doch noch viel z u früh für, oder?

Beitrag von daniela0814 04.03.11 - 16:18 Uhr

Das sind doch Symptome! Außer Müdigkeit hatte ich bis zur 20. SSW nichts, danach war die auch weg und man hat einen Bauch gesehen....3 Wochen später hab ich Kindsbewegungen gefühlt und heute sieht der Bauch sehr schwanger aus. Bin in SSW 29.